*
Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Aufsteiger Blaustein siegt auswärts deutlich mit 38:28 und sichert sich somit vier Spieltage vor Saisonende den Klassenerhalt!

Das schreibt die Presse dazu:

Söflingen mit dem besten Auswärtsspiel
BWOL: Die TSG gewinnt in Weinsberg beim Fünften der Tabelle, und auch die Blausteiner sind erneut erfolgreich.


Der inoffizielle Titel „Platzhirsch der Region“ scheint die Viertliga-Handballer der TSG Söflingen irgendwie anzustacheln. Anders ist es kaum zu erklären, dass die Söflinger ausgerechnet jetzt, wo es in der Baden-Württemberg-Oberliga noch um wenig geht, beim TSV Weinsberg ihr laut Co-Trainer Markus Brodbeck „bestes Auswärtsspiel der Saison“ ablieferten. Angeführt von einem starken Rechtsaußen Kevin Kraft und mit vielen Paraden von Torhüter Manuel Weinbuch im Rücken, gewann das Team von TSG-Coach Gabor Czako beim Tabellenfünften mit 27:23 (15:11) und schaffte den Sprung auf Rang acht der Tabelle. Damit bleiben die Söflinger vor dem TSV Blaustein, der seinerseits mit 38:28 überdeutlich beim Vorletzten SG Heddesheim gewann und nach vier Niederlagen in Folge endlich den letzten Schritt zum Klassenerhalt geschafft hat.

Als Tabellenzehnter mit 26:28 Punkten kann sich der TSV nun im Saisonendspurt sogar wieder vor Söflingen auf den sechsten oder siebten Rang schieben. „Klar wäre es schön, wenn wir am Ende vor Söflingen landen, aber als Aufsteiger haben wir uns auch nichts vorzuwerfen, wenn es nicht klappt“, sagte Blausteins Coach Tim Graf, der gestern Abend über die gute Chancenverwertung seines Teams glücklich war.

Drei Spieler kommen, vier gehen
Unabhängig davon, auf welchem Tabellenplatz der TSV Blaustein seine Premierensaison in der Baden-Württemberg-Oberliga beendet, haben die Verantwortlichen um Teammanger Ingo Behr ihre Kaderplanungen für die kommende Runde abgeschlossen. Wie einzeln bereits vermeldet, werden Daniel Knippenberg, Joshua Hossfeld und Lucas Barthel den Viertligisten ab Sommer verstärken. Dafür verlassen Alexander Henze, Adi Konkel, Tobias Meiners sowie Kay Rosenkranz das Team. Sie alle beenden ihre Laufbahn in der ersten Mannschaft. Auch wenn gerade die Abgänge von Stammtorhüter Konkel und Kapitän Meiners schmerzen, der Großteil der Stamm-Mannschaft bleibt damit an der Blau. „Wir haben noch genug erfahrene Spieler. Die Jungs kennen sich teilweise schon längere Zeit und können sich optimal gegenseitig motivieren“, sieht Behr darin nur Vorteile. Die jungen Neuzugänge sollen zudem frischen Wind ins Team bringen, so Behr: „Jede Position ist mit einem erfahrenen und einem Talent doppelt besetzt."


TSG-Tore: Kraft 9, Kohnle, Schaaf je 4, Eberhardt 3, S. Dürner 3/1, Darvay 2, Wowra, C. Dürner je 1.

TSV-Tore: Frey 11/2, Werner 9, Behr 4, C. Spiß, Glück, Rapp, Henze je 3, S. Spiß, Meiners je 1.


11 - Die Zahl zum Spiel


© Andreas Maretzek makecom.de  | 2016


Elf Tore hat Handballer Philipp Frey vom TSV Blaustein gestern Abend in der Baden-Württemberg-Oberliga gegen die SG Heddesheim erzielt, zwei davon durch Siebenmeter. Damit war der 30 Jahre alte Linksaußen an diesem Wochenende der treffsicherste Schütze der Region und legte den Grundstein für den 38:28-Erfolg seiner Mannschaft in der Fremde.

Quelle: www.swp.de

comments powered by Disqus
Nächster Heimspieltag
blockHeaderEditIcon


WIR sind in der 3. Liga

Aufstiegsfeier
Informationen folgen!


Erstes Heimspiel in der Saison 2019/20 in der 3. Liga:

Samstag, den 31.08.2019
20 Uhr

TSV Blaustein 
-
TuS Dansenberg

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Jugend-Quali:

JSG Blaustein-Söflingen

Informationen folgen...


 

HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Media-Team.

Gleiches gilt für unsere gemeinsamen Accounts der JSG Blaustein-Söflingen auf Facebook und Instagram mit der TSG Söflingen.

 

InstagramFeed
blockHeaderEditIcon

WIR auf Instagram:

 
Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail