*
Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Die Zweite gewinnt ihr Heimspiel gegen den TV Weingarten mit 23:19 und bestätigt damit den zuletzt gezeigten Aufwärtstrend. Durch diesen Sieg ist auch der Verbleib in der Bezirksliga gesichert.


Vor dem Spiel verzichtete Trainer Michaeler auf eine ausführliche Vorbesprechung, sodass vom gewohnten Spielvorbereitungsablauf abgewichen wurde. Dennoch waren seine Schützlinge von Anfang vor allem Defensiv voll auf der Höhe. So wurde in der Abwehr sehr gut gearbeitet. Sollte dennoch ein Ball aufs Tor kommen, war immer wieder Matthias Müller zur Stelle. Das Problem hingegen war zunächst der Angriff, schon in den Anfangsminuten wurden zu viele technische Fehler gemacht und immer wieder scheiterte man mit freien Würden am gegnerischen Keeper. Beim 3:5 in der 13. Minute sah sich Michaeler deshalb dazu genötigt eine Auszeit zu nehmen. Die Auszeit zeigte allerdings nur wenig Wirkung: das Spiel lief fast unverändert bis zum 7:10 Halbzeitstand weiter.
Hochmotiviert und mit drei schnellen Toren von Rolf Neumann kam die Zweite aus der Kabine (10:11, 34. Min). Weil die Abwehr weiterhin gut stand, kam man zu einfachen Toren aus dem Überschlagspiel, so sorgte Marius Reichle nach einem Gegenstoß für die erste TSV-Führung in der 38. Minute (12:11). Im weiteren Verlauf des Spiels konnten die Gäste die Führung nicht mehr zurückerobern. Über 17:15 baute die Blausteiner Reserve ihre Führung auf 20:16 (54. Min) aus. In der Schlussphase kam Weingarten zwar nochmals auf zwei Tore heran. Die Blausteiner Reserve ließ sich dadurch nicht verunsichern und konnte am Ende verdient mit 23:19 gewinnen.
Auffällig war die ausgeglichene Teamleistung, sowohl im Angriff, als auch in der Abwehr. Defensiv konnte die TT über 60 Minuten überzeugen und dadurch den Grundstein für den Erfolg legen. 

Es spielten: Matthias Müller, Andreas Reiser, Tim Graf (4), Rupert Wieja (4), Rolf Neumann (3), Marius Reichle (2), Jannis Grasser (2), Fabian Rukavina (2), Tobias Weiler (2/1), Christian Brauchle (2), Falko Behr (2), Simon Rapp und Bojan Djajkoski.
comments powered by Disqus
Nächster Heimspieltag
blockHeaderEditIcon


WIR sind in der 3. Liga

Erstes Heimspiel in der Saison 2019/20 in der 3. Liga:

Samstag, den 31.08.2019
20 Uhr

TSV Blaustein 
-
TuS Dansenberg

 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Jugend-Quali:

JSG Blaustein-Söflingen

Informationen folgen...


 

HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Media-Team.

Gleiches gilt für unsere gemeinsamen Accounts der JSG Blaustein-Söflingen auf Facebook und Instagram mit der TSG Söflingen.

 

InstagramFeed
blockHeaderEditIcon

WIR auf Instagram:

 
Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail