Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Vorbericht: Serie soll ausgebaut werden
4. Liga: SG H2Ku Herrenberg – TSV Blaustein

 


Quelle: www.sgh2ku.de

 

Hinweis:
Für Fans besteht Mitfahrgelegenheit im Mannschaftsbus. Abfahrt ist um 16.00 Uhr in Blaustein.

 

 


Die Handballer von der Blau sind am morgigen Samstag zu Gast bei der SG H2Ku Herrenberg. Als Drittliga-Absteiger und Top-Verfolger auf Ligaprimus Kornwestheim musste das Team von Trainer Nico Kiener eine herbe Niederlage beim Vorletzten SG Heddesheim hinnehmen. In einem hart umkämpften Spiel konnte Herrenberg seine Stärke nicht in Zählbares umwandeln. Herausragend für die SG war wieder Rückraumspieler und Leistungsträger Cornelius Maas, der auch im Hinspiel die TSV-Abwehr vor große Aufgaben stellte. Man darf davon ausgehen, dass die Trainer Kiener und Guse ihr Team hochmotiviert auf das Heimspiel gegen die Gäste aus Blaustein einstellen. Es geht um wichtige Punkte um sich die Chancen des Wiederaufstieges zu wahren.

 

 

Der TSV möchte natürlich seine Serie ausbauen und den Erfolgsschwung mit in die Markweghalle nehmen. Eine geschlossene Mannschaftsleistung, wie zuletzt gezeigt, oder auch im Hinspiel unter Beweis gestellt, macht auch in dieser Begegnung gegen die leicht favorisierten SG alles möglich. Bis auf den erkrankten Patrick Rapp konnte Tim Graf auf seinen kompletten Kader zurückgreifen und in der Vorbereitung auf die 3-2-1-Abwehrformation eingehen. Herrenberg spielt in der bisherigen Runde eine starke, konsequent arbeitende offensive Abwehr, mit der sich Blaustein im Hinspiel schwergetan hat. Schnelle Tore aus der ersten und zweiten Welle könnten ein probates Mittel sein um das kräftezehrenden 6:6-Spiel zu minimieren. Zusätzlich verfügen die H2Kuties über Torhüter, die jederzeit das Zünglein an der Waage in einem knappen Spiel sein können. Da gilt es für die Blausteiner im Torabschluss 100% Konzentration und Wille zu geben.

 

 

 

 

Hinweis:

Für Fans besteht Mitfahrgelegenheit im Mannschaftsbus. Abfahrt ist um 16.00 Uhr in Blaustein.

 

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 27.04.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
TSV Weinsberg

18:00 Uhr
Männer TT (BK)
TSV Blaustein 2 - 
SG Burlafingen Ulm


Sonntag, 28.04.2024

ab 13:00 Uhr
mA-Jguend Verbandsquali


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*