*
Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Vorbericht: Blaustein vor richtungsweisender Begegnung
4. Liga: TSV Blaustein – HGW Hofweier

Beim TSV steckte die Derbyniederlage noch die gesamte Woche über in den Köpfen der Spieler und Verantwortlichen. Eine ausführliche Auf- und Nachbereitung der Begegnung brachte weitere Erkenntnisse, die in Einzel- und Kleingruppengesprächen verarbeitet wurden. Der psychologische Teil der Trainerarbeit stand in dieser Woche klar im Vordergrund, bevor im Abschlusstraining am Donnerstag die Konzentration auf Samstag gegen das Kellerkind aus Hofweier gelegt wurde. Das Trainer-Team konnte nochmals eine Trainingsintensivierung feststellen: „Die Jungs haben heute echt gut trainiert.“


 

Über eine motivierende Ansprache muss sich Trainer Graf keine Gedanken machen, denn die Akteure um Kapitän Tobias Meiners werden alles in die Waagschale werfen um das Vorspiel auf die Fasnetsparty im heimischen Blaustein erfolgreich zu gestalten. „Wer möchte nach dem verlorenen Derby, vor heimischer Kulisse nicht mit jeder Faser seines Körpers zeigen, was wir können und warum wir in der 4. Liga spielen? Es geht um WIR Handball Blaustein und zwei enorm wichtige Punkte.“

Die HGW Hofweier – Platz 15 – steht mit dem Rücken zur Wand. Jedes Aufbäumen um Punkte ist für sie überlebensnotwendig. Neun verbleibende Spiele in dieser Spielzeit stehen noch zur Entscheidung (18 Punkte). Zwischen Platz 6 und dem Schlusslicht aus Heddesheim liegen gerade einmal zehn Punkte Unterschied. „Da kann noch viel passieren.“ so Spielertrainer Behr.

Sieben Spiele in Folge konnten von den Grünen aus Hofweier nicht erfolgreich bestritten werden. Zuletzt kamen die Männer von Trainer Michael Bohn im Derby gegen Sandweier, ähnlich wie der TSV, bereits in der ersten Halbzeit unter die Räder und konnten den frühen Rückstand nicht ausgleichen. Während sich die Verantwortlichen der HGW bereits mit der Südbadenliga auseinandersetzen, steht für den TSV eine richtungsweisende Begegnung an. Hofweier kann quasi befreit aufspielen und Trainer Bohn spielte die Favoritenrolle in der Badischen Zeitung ganz klar Blaustein zu: "Wir geben nicht auf, auch wenn es ist ein schmaler Grat ist, auf dem wir derzeit wandeln. Aber ein wenig Entspannung ist in dennoch vorhanden: Die Mannschaft will im Kern zusammenbleiben – auch in der Südbadenliga.“

comments powered by Disqus
Nächster Heimspieltag
blockHeaderEditIcon

Nächstes Heimspiel:

am Samstag, den 15.12.2018

 

ab 13.00 Uhr
E-Jugend Spieltag

---

20.00 Uhr 4. Liga

TSV Blaustein
-
TSV Zizishausen

 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Nächste Events:

Samstag, den 15.12.2018
Weihnachtsfeier


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Media-Team.

Gleiches gilt für unsere gemeinsamen Accounts der JSG Blaustein-Söflingen auf Facebook und Instagram mit der TSG Söflingen.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail