*
Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

BWOL: TSV Blaustein – SG Lauterstein (13:17) 28:35
Schlechte Chancenverwertung bereitet deutliche Niederlage

In der vollbesetzten Blausteiner Lixhalle und unter Augen des nächsten Gegners, der TSG Söflingen, konnten die Akteure nicht an die Leistungen der Hinrunde anknüpfen.

Zunächst gut gestartet wurde der TSV durch frühe 2-Minuten-Strafen gegen Jan Behr und Patrick Rapp doppelt geschwächt, was die Gäste von Trainer Stefan Klaus gekonnt auszunutzen wussten. So lief man ab der 13. Minute dem Rückstand hinterher.  


Eine Steigerung der Angriffsformation war zwar zu erkennen, doch einfache Ballverluste, technische Fehler und die schlechte Chancenverwertung verschafften den Gästen immer wieder die Möglichkeit für schnelle und einfache Tore aus der ersten und zweiten Welle. Zudem hatte SG-Torhüter Matthias Nagel einen Top-Tag erwischt. Kaum ein Spieler fand am heutigen Spieltag zu seiner Normalform. Exemplarisch können die vier vergebenen 7-Meter genannt werden, war der TSV vom Strafpunkt aus sonst sehr zuverlässig.

Auch der zweite Spieldurchgang brachte keine Besserung, zudem musste Trainer Tim Graf seine Abwehr umstellen, da Behr und Rapp bereits mit 2x 2-Minuten-Strafen vorbelastet waren. Auf diese beiden Stützen konnten die Blausteiner im Angriff jedoch nicht verzichten und wurden in der Abwehr „geschont“. Zwischenzeitlich lag man mit 18:23 zurück.

Jan Behr in Aktion (© makecom.de - Andreas Maretzek)

Eine Initialzündung durchfuhr den TSV nach der dritten 2-Minuten-Strafe von Jan Behr und der damit verbundenen Disqualifikation in der 39. Minute: In Unterzahl konnte man auf 21:25 aufholen. Doch dieser Zwischenspurt endete durch die Vergabe des dritten 7-Meters an der Latte des SG-Tores. Die kurz aufgekommene Euphorie – auch bei den Zuschauern – wurde jäh gestoppt. Ein weiterer Lauf der Gäste von vier Toren in Folge brachte die Vorentscheidung zum 22:30.

Es spielten: Konkel, Ruhland; J. Behr (4), Hellmann, Frey (2), C. Spiß (3), Glück (1), S. Spiß (4), Meiners (4), Rosenkranz, Werner (1), J. Staiger (4), P. Rapp (5), Henze.


It’s Derbytime in der 4. Liga: TSV Blaustein – TSG Söflingen

Nach der Begegnung gegen die SG Lauterstein gilt es für das Trainer-Duo Graf/Behr das Team vor allem psychologisch wieder in die Spur zu bekommen. Drei Spiele in Folge konnte der TSV nicht für sich entscheiden und es war vor allem die Chancenauswertung und Konzentrationsfehler im Angriff, die den Spielern „das Genick brach“. „Wenn sich die Jungs im Angriff kein Selbstvertrauen und keine Selbstsicherheit, durch gelungene Aktionen holen können, ist es auch in der Abwehr nicht einfach 100% abzurufen.“ so die Einschätzung von Tim Graf. „Das Saisonhighlight gegen unsere Nachbarn der TSG möchte natürlich jeder Akteur für sich entscheiden. D.h. egal wie die letzten Spiel verlaufen sind: Derbys haben ihre eigenen Gesetze und Emotionen. Wir freuen uns alle sehr auf kommenden Sonntag.“

Zunächst gilt die Aufmerksamkeit aber der Leistenoperation von Niklas Kiechle, dem wir auf diesem Wege eine schnelle Genesung wünschen.

comments powered by Disqus
Nächster Heimspieltag
blockHeaderEditIcon

Nächstes Heimspiel:

am Samstag, den 24.11.2018

 

20.00 Uhr 4. Liga

TSV Blaustein
-
TV Bittenfeld 2

 

Tabelle Link
blockHeaderEditIcon

Männer Baden-Württemberg-Oberliga

Aktuelle Platzierung:

1. TSV 1899 Blaustein 16:4
2. HSG Konstanz 16:6
 

weitere Daten findet ihr auf hvw-online.org

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Nächste Events:

It's Derbytime in der 4. Liga:
Samstag, den 17.11.2018
18.00 Uhr

TSG Söflingen
-
TSV Blaustein

---

Sonntag, den 02.12.2018
Jugend-Weihnachtsfeier

---

Samstag, den 15.12.2018
Weihnachtsfeier


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Media-Team.

Gleiches gilt für unsere gemeinsamen Accounts der JSG Blaustein-Söflingen auf Facebook und Instagram mit der TSG Söflingen.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail