*
Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Durch eine starke erste Halbzeit gewinnt die Zweite gegen Ehingen mit 27:20 und bleibt damit daheim ungeschlagen.


Gegen Ehingen kam es für die Zweite zum Aufeinandertreffen mit vielen alten Bekannten. Neben dem Ehinger Trainer Werner Pointinger, waren auch mehrere Ehinger Spieler schon für Blaustein aktiv. Für die Zweite galt es in dem Spiel sich vor allem in der Offensive zu verbessern. Trainer Michaeler schenkte hierbei dem Youngstar Jannis Grasser das Vertrauen und ließ ihn von Beginn an spielen. Durch sein bestes Spiel im Dress der TT und drei eigenen Toren zahlte dieser das in ihn gesteckte Vertrauen zurück. Zunächst startete das Spiel ausgeglichen (3:3, 8. Minute). Dann konnte der TSV jedoch nochmals einen Gang hochschalten. Durch eine starke Abwehr kam man immer wieder über schnelles Spiel nach vorne zu einfachen, sodass man in der 13. Minute schon mit 8:3 in Führung lag. Die Blausteiner Reserve spielte nun geduldig die Torchancen heraus und konnte die Ehinger Abwehr ein ums andere Mal ausspielen, sodass sich der Vorsprung weiter ausbaute (13:5) und zur Halbzeit mit 16:8 komfortabel war.

Nach dem Seitenwechsel konnte der TSV allerdings nicht mehr an die guten Leistungen der ersten Hälfte anknüpfen. Vor allem in der Offensive wurde der Ball nicht mehr so gut bewegt. Die Gäste konnten jedoch auch keinen größeren Lauf starten, sodass der Vorsprung immer mindestens 7 Tore betrug. So plätscherte das Spiel auf überschaubarem Niveau über ein 21:13 und 25:17 vor sich hin. Für ein Highlight sorgte gegen Ende Kreisläufer Rupert Wieja, der mit einem Unterarmwurf bei drohendem Zeitspiel ungeahnte Rückraumqualitäten zeigte.

Am Ende stand ein ungefährdeter 27:20 Heimsieg auf der Anzeigetafel. Trainer Michaeler zeigte sich nach dem Spiel zufrieden, sah allerdings auch weiterhin noch Verbesserungspotential. So muss die Blausteiner Reserve beispielsweise das Überzahlspiel besser ausnutzen. Nächsten Samstag kommt es dann zum Spitzenspiel beim TV Weingarten.

Es spielten: Matthias Müller, Andreas Reiser, Tim Graf (6/1), Fabian Rukavina (5), Thomas Wildt (5), Jannis Grasser (3), Tobias Weiler (3), Sebstian Schmid (2), Philipp Tress (1), Falko Behr (1), Rupert Wieja (1), Marius Reichle, Markus Nusser und Christian Brauchle.

comments powered by Disqus
Nächster Heimspieltag
blockHeaderEditIcon

Nächstes Heimspiel:

Aktuell sind keine Spiele...

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Nächste Events:

Fußball-Weltmeisterschaft 2018
in Russland

WIR haben wieder ein Tippspiel für Euch:
Unter https://www.kicktipp.de/handballblaustein-wm/
gleich anmelden und tolle Gewinne abstauben:

Platz 1: Dauerkarte für unser 4. Liga Team
Platz 2,3,4: unterschriebenes Aufwärmshirt
Platz 5-10: WIR-Einkaufstasche

Viel Spaß und viel Glück.
Achtung: Es gibt auch Bonusfragen,
die bereits vor dem 1. Spieltag beantwortet
werden müssen.
 

Jugendwochenende
07. & 08.07.2018

Sportplatz Wippingen
 


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Media-Team.

Gleiches gilt für unsere gemeinsamen Accounts der JSG Blaustein-Söflingen auf Facebook und Instagram mit der TSG Söflingen.

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail