Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Zum jährlichen Weinfest gewinnt die Zweite mit 33:29 (16:15). Die TT bleibt damit daheim ungeschlagen und erobert die Tabellenführung.


Vor dem Spiel war die Begegnung vermeintlich schon entschieden. Mit der Zweiten traf ein Team aus der oberen Tabellenregion auf die HSG Illertal, die momentan Tabellenletzter sind. Allerdings war der Sieg noch lange nicht sicher.

Illertal begann das Spiel deutlich wacher, wie der TSV. Die Konsequenz war in der 12. Minute ein 4 Tore Rückstand (3:7).  Nur langsam konnte sich die Zweite erholen und glich in der 22. Minute wieder aus. Darauf folgte auch die Führung. Der Blausteiner Reserve gelang es jedoch nicht, sich vor der Halbzeit deutlicher abzusetzen.  So wurden die Seiten beim 16:15 gewechselt.

Der Start in die zweite Halbzeit wurde wieder verschlafen, sodass Illertal  wieder in Führung gehen konnte (18:20). Die TT legte dann wieder eine Schippe drauf, konnte sich in der Abwehr verbessern und kam so auch durch einfache Gegenstoßtore. Über 22:20, zu 27:24 bis hin zum 32:25 in der 53. Minute konnte sich der TSV kontinuierlich absetzen. Am Ende konnte sich die Zweite über ein hart erkämpftes 33:29 freuen und hatte Grund genug das Weinfest gebührend zu feiern.

Nächste Woche geht es zum Derby gegen den Tabellenzweiten aus Burlafingen. Es gilt dabei die Tabellenführung zu verteidigen.

Es spielten: Felix Merkle, Patrick Seyfried, André Möller (12/2), Tim Graf (10), Marius Reichle (3), Rupert Wieja (3), Simon Rapp (2), Falko Behr (2), Steffen Taubert (1), Stefan Grenda und Lars Bentele.

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 20.04.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
TV Willstätt

16:00 Uhr
Männer TT (BK)
TSV Blaustein 2 - 
MTG Wangen 3


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*