Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

BWOL: Heimspiel gegen Schwäbisch Gmünd

 

Nach dem knappen Auswärtserfolg in Schutterwald begrüßen die Blausteiner Handballer den TSB Schwäbisch Gmünd zum einzigen Heimspiel im März in der Lixhalle. Mit einem weiteren Erfolg möchte der TSV seine Position in der Tabelle untermauern und das gewonnene Selbstbewusstsein in die anschließend folgende Serie von drei Auswärtsspielen mitnehmen.

 

Der Turn- und Sportbund aus Schwäbisch Gmünd sammelte nach einem schwachen Saisonstart fünf wichtige Siege in der Vorrundengruppe A und setzte sich durch den Heimsieg in der Vorwoche gegen die TSG Söflingen bereits etwas von den akut abstiegsbedrohten Plätzen ab. Vor dem zehnten Spieltag befindet sich Schwäbisch Gmünd auf dem vierten Tabellenplatz. Mit den flinken Rückraumspielern Nicola Rascher und Tom Abt verfügen die Jets über enorme individuelle Qualität. Leider verließ der starke Linksaußen Eric Zimmermann die Gmünder aus beruflichen Gründen kurzfristig, dennoch stellt der samstägliche Gast den drittbesten Angriff der Abstiegsrunde. Im Tor steht bei den Jets ein Mann, der den TSV Blaustein schon das ein oder andere Mal zur Verzweiflung brachte. Daniel Mühleisen war in den letzten Jahren maßgeblich daran beteiligt, dass Spiele gegen den TSB oftmals kein Erfolgserlebnis für die Blausteiner waren. Auch in der vergangenen Saison setzte es im Hinspiel eine deutliche Niederlage. Beim Rückspiel in Gmünd konnten die Handballer von der Blau beim 23:23 immerhin einen Punktgewinn feiern.

Beim TSV Blaustein zeigte man sich erfreut über den wichtigen doppelten Punktgewinn im Südbadischen Schutterwald. Dennoch entsprach die gezeigte Leistung über einen Großteil des Spiels nicht den eigenen Vorstellungen. Vor allem im Abwehrzentrum taten sich große Lücken auf und der starke Kreisläufer des Gegners erzielte seine Tore fast nach Belieben. Mit Blick auf das kommende Spiel gegen Schwäbisch Gmünd sollten die Blausteiner auch an ihrer Chancenverwertung arbeiten, um beide Punkte in der Lixhalle behalten zu können. Unbedingt notwendig wird auch die vorbildliche kämpferisch Einstellung der Gunzenhauser-Sieben sein, mit der man in der Vorwoche den Rückstand in den letzten 15 Minuten noch in einen Sieg ummünzen konnte. Als echtes Plus wirkt sich dabei immer mehr die doppelt starke Besetzung der Kreisläuferposition aus. Während Tobias Bauch zu Beginn der Saison lange fehlt, erwischte es anschließend seinen Kollegen Tarik Nokic mit einer Verletzung. Mittlerweile sind beide Spieler seit längerer Zeit beschwerdefrei und Trainer Hagen Gunzenhauser kann die Belastung der intensiven Arbeit am Kreis gut verteilen. Sicherlich ist diese Tatsache auch ein Grund, dass die Blausteiner bisher sogar 15 Treffer mehr erzielt, haben als die Jets aus Gmünd und damit die zweitbeste Angriffsreihe der Abstiegsrunde stellen.

Die Zuschauer dürfen sich also auf ein spannendes und torreiches Spiel freuen. Angetrieben durch die Unterstützung des eigenen Anhangs werden die Blausteiner Handballer fest entschlossen sein, die eigene Halle zu verteidigen und den Heimsieg zu feiern.

Der TSV Blaustein freut sich auf einen tollen BWOL-Handballabend in der Lixhalle, den nächsten wird es dann erst wieder in fünf Wochen geben.

 


Infobox:

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 20.04.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
TV Willstätt

16:00 Uhr
Männer TT (BK)
TSV Blaustein 2 - 
MTG Wangen 3


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*