Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Anfänglich begann das Spiel vorallem auf Blausteiner Seite sehr nervös was zu einem 1:3 Rückstand führte. Auch in der Abwehr konnte man zu Beginn des Spiels keinen Zugriff erlangen, sodass auch der sonst so gut aufgelegte Kevin Kaiser im Tor keine Chance hatte. 

Im Verlauf des Spiels steigerten die Männer von der Blau ihre Abwehr und erkämpften sich eine 9:10 Führung, auch da der nun im Tor befindliche Bernd Rühl die Mannschaft immer wieder unterstützen konnte. Hinzu kamen einige sehenswerte Treffer. Top-Torschütze Jannis Grasser machte wie auch sonst ein überragendes Spiel und zeichnete sich vor allem mit aufopferungsvollem Kampf aus. 

Die zweite Spielhälfte begann ausgeglichen, die Blausteiner schafften es jedoch nicht, rechtzeitig den Deckel drauf zu machen und ließen die Gegner immer wieder rankommen. Falko Behr konnte sich hierbei auch einbringen und nach langer Verletzung ein wirklich gutes Comeback hinlegen. 

In den letzten Minuten steuerte Emilio Elze dann 3 wichtige Tore bei. Hinzu kam der Treffer von Florian Hipp von Rechtsaußen, mit welchem er den Sieg klar machte. Zusammenfassend kann man sagen, dass die Mannschaft füreinander und für den Sieg in der lauten Tennishalle am Bodensee kämpfte und diesen am Ende auch verdient hat. Nun hat die zweite Mannschaft nochmals Pause, ehe es in 3 Wochen gegen die TSG Leutkirch um die nächsten Punkte geht.

TSV 1899 Blaustein: Jannis Grasser (9), Simon Rapp (5), Emilio Elze (5), Florian Hipp (3), Paul Müller (2), Leon Strecker (1), Theo Schnatenberg (1), Niklas Schmid (1), Jakob Lück (1), Kevin Kaiser, Finn Grasser, David Braune, Falko Behr. Offizielle: Raphael Grosse-Bley, Felix Hirsmüller

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 20.04.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
TV Willstätt

16:00 Uhr
Männer TT (BK)
TSV Blaustein 2 - 
MTG Wangen 3


Jahreshauptversammlung unseres Fördervereins 

Mittwoch, 17.04.2024, 19:30 Uhr
Lixpark-Gaststätte, Nebenzimmer


Jahreshauptversammlung
Hauptverein TSV Blaustein

Freitag, 19.4.2024, 19:30 Uhr
Lixpark-Gaststätte 

Die Tagesordnung findet Ihr die Tage in den Blausteiner Nachrichten und auf www.tsv-blaustein.de

Voraussichtlich werden wir Besuch von Bürgermeister Konrad Menz bekommen.


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*