Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Nach dem spielfreien Wochenende steht für die Handballer des TSV Blausteins ein schweres Auswärtsspiel an. Am kommenden Samstag gastieren die Männer von der Blau beim starken Aufsteiger HSG Ostfildern.

 

Ostfildern marschierte im vergangenen Jahr durch die Württembergliga, verlor während der ganzen Runde nur zwei Spiele und schaffte so nach der Meisterschaft in der Verbandsliga im Jahr 2022 den souveränen Durchmarsch und damit den Aufstieg in die Baden-Württemberg-Oberliga. Der enorm starke Jugendbereich mit der Spielgemeinschaft JANO Fildern wird mit erfahrenen Spielern gepaart, die auch schon höherklassig Erfolge feiern konnten, und verleiht dadurch der HSG Ostfildern einen rasanten sportlichen Aufstieg über die letzten Jahre. Ein großer Eckpfeiler dieser Entwicklung ist der ehemalige Nationalspieler Manuel Späth. Der 40-fache Nationalspieler unterstützt zum Ende seiner aktiven Karriere seinen Heimatverein auf und neben dem Spielfeld und sorgt insbesondere in der Abwehr für Stabilität und Körperlichkeit. Im Angriff ist Ostfildern breit aufgestellt. Robin Brandner auf Halbrechts und sein Spielmacher Felipe Soteras Merz sind bisher die erfolgreichsten Schützen aus dem Spiel heraus. Auch außerhalb des Spielfeldes wird fleißig am Projekt Ostfildern gearbeitet. Und so feiert am Samstag mit dem Anpfiff um 17:00 Uhr die brandneue Sporthalle 1 in Ostfildern-Nellingen ihre Einweihung.

Im Gegensatz zu den Blausteinern hatte der samstägliche Gastgeber in den vergangenen Tagen ein volles Programm. Nach der Niederlage in Söflingen reiste Ostfildern am Tag der Deutschen Einheit zum HC Neuenbürg. Am Ende einer intensiven Partie stand eine knappe 26:25 Auswärtsniederlage auf der Anzeigetafel. Somit steht die HSG nach zwei Siegen zum Start nach vier Partien mit einem ausgeglichenen Punktekonto im Mittelfeld der Tabelle.

Auch der TSV Blaustein hat ein ausgeglichenes Punktekonto, dabei aber zwei Spiele weniger absolviert und dementsprechend genügend Zeit gehabt, die schmerzhafte Derbyniederlage zu verdauen und aufzuarbeiten. Aus einer detaillierten Videoanalyse konnten taktisch einige Punkte herausgearbeitet werden, die es am kommenden Samstag erfolgreich umzusetzen gilt. Insbesondere in kritischen Situationen wie Unterzahl oder im drohenden Zeitspiel gilt es eine ruhige Hand zu bewahren und auch in dieser Drucksituation die richtige Entscheidung zu treffen. Um diese Punkte zu verfestigen und um nicht aus dem Rhythmus zu kommen, setzte Trainer Hagen Gunzenhauser auch am spielfreien Samstag eine Trainingseinheit an und gab dafür am Feiertag frei. Somit sollten die Blausteiner Handballer, trotz außergewöhnlicher Anwurfzeit, mit voller Kraft und Motivation in den Bus nach Ostfildern steigen.

 

 

Auch diesmal gibt es die kostenlose Mitfahrgelegenheit im Mannschaftsbus. Abfahrt ist um 14:15 Uhr am Blausteiner Busbahnhof. Die Mannschaft freut sich über jede Unterstützung bei der Mission Auswärtssieg.

 


Infobox:

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 27.04.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
TSV Weinsberg

18:00 Uhr
Männer TT (BK)
TSV Blaustein 2 - 
SG Burlafingen Ulm


Sonntag, 28.04.2024

ab 13:00 Uhr
mA-Jguend Verbandsquali


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*