Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

News aus der Vorbereitung – Sieg im Testspiel gegen Dietmannsried/Altusried

Am Ende der vierten Vorbereitungswoche stand für die Erste Mannschaft des TSV Blaustein ein Testspiel in der heimischem Lixhalle auf dem Plan. Nach den beiden Spielen in den Vorwochen in Kornwestheim (43:34 Niederlage) und Fürstenfeldbruck (48:39 Niederlage) freute es die Mannschaft sich endlich auch zuhause präsentieren zu können. Die beiden Niederlagen gegen die absoluten Topteams der letzten Drittligasaison waren von Neu-Trainer Hagen Gunzenhauser durchaus eingeplant und zeigten auch zugleich den aktuellen Arbeitsschwerpunkt im Training: Abwehr! Demzufolge war die oberste Prämisse gegen den letztjährigen Zweiten der bayerischen Landesliga HSG Dietmannsried/Altusried die eigene Defensive zu stabilisieren. Durch die Ausfälle der beiden Neuzugänge Tobias Bauch (Aufbautraining nach Hüft-OP) und Henrik Thimm (Gehirnerschütterung), sowie Nikola Potic (privat verhindert) und dem Langzeitverletzten Max Kehlenbach (Kreuzbandriss) startete man etwas dezimiert ins Spiel. Zu Beginn zeigte sich die Abwehr zu löchrig und vor allem das aktive Heraustreten gegen den Gegenspieler wurde vermisst. So entwickelte sich eine ausgeglichene Partie und erst zum Ende der ersten Halbzeit konnten sich die Männer um den neuen Mittelmann Axel Steffens leicht absetzten und gingen mit einer 22:18 Führung in die Kabine. Im Verlauf der zweiten Halbzeit bauten die Blausteiner den Vorsprung kontinuierlich aus. Die Gäste wurden immer müder und mit gutem Abwehrverhalten erspielte sich der TSV Blaustein viele einfache und schnelle Torerfolge. Am Ende leuchtete ein 48:33 auf der Anzeigetafel.

Sehr erfreut zeigte sich die Mannschaft über das, für ein Testspiel, hohe Zuschauerinteresse und hofft am kommenden Donnerstag beim Test gegen Drittligaaufsteiger HT München auf eine ähnlich hohe Resonanz.

Bevor es in die letzte Woche des ersten Vorbereitungsteils geht, steht am Samstagvormittag nochmal ein Training an. Nach dem traditionellen Teambuilding am Schwörmontag folgen dann die letzten Einheiten vor einer zehntägigen Pause.

 

 

Weitere Termine der Vorbereitung:

Donnerstag, 27.07.2023: Testspiel gegen HT München (20:15 Uhr, Lixhalle)

Dienstag, 15.08.2023: Testspiel gegen TV Neuhausen/Erms (20:30 Uhr, Lixhalle)

Samstag, 19.08.2023: 3-er Turnier bei HT München

Donnerstag, 24.08.2023: Testspiel gegen VfL Günzburg (20:30 Uhr, Lixhalle)

Freitag/Samstag, 01.-02.09.2023: Vesalius-Cup in Köngen

 

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 27.04.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
TSV Weinsberg

18:00 Uhr
Männer TT (BK)
TSV Blaustein 2 - 
SG Burlafingen Ulm


Sonntag, 28.04.2024

ab 13:00 Uhr
mA-Jguend Verbandsquali


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*