Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

TSV auswärts beim Tabellenführer Pforzheim

 

Am kommenden Samstag gastiert der TSV Blaustein bei der TGS Pforzheim. Die Pforzheimer grüßen aktuell von der Tabellenspitze und sind der Topfavorit für den Aufstieg in die dritte Liga. Anpfiff in der großen Bertha-Benz-Halle ist um 19:00 Uhr.

Die Pforzheimer, wie der TSV Drittligaabsteiger der vergangenen Runde, waren vor der Saison der meistgenannte Meisterschaftsfavorit der Liga. Aufgrund eines größeren Umbruchs und einigen Verletzungen konnte das Team von Pforzheim-Urgestein Florian Taafel dem Anspruch zu Saisonbeginn nicht ganz gerecht werden und rangierte vor dem Hinspiel Ende des vergangenen Jahres noch mit 14:10 Punkten auf Rang 9 der Tabelle. Vier Monate und sensationelle 31:5 Punkte später steht die TGS vier Spieltage vor Schluss an der Tabellenspitze der BWOL und hat den Aufstieg fest im Visier. Dabei sah die Bilanz bis vor einer Woche noch besser aus. Nach 19 ungeschlagenen Partien in Folge schaffte es der TSV Heiningen den Tabellenführer zu stürzen und gewann das Heimspiel mit 36:31.

Die Goldstädter überzeugen vor allem in der Defensive und haben mit durchschnittlich 27 Gegentreffern die beste Abwehr der Liga. Im Angriff lag lange Zeit die Hauptlast auf Mittelmann Lennart Cotic. Mittlerweile sind allerdings mit Raphael Blum und David Kautz wichtige Spieler nach Verletzungen zurück und die TGS verfügt wieder über viel Breite im Kader.

Nach zwei Niederlagen in Folge möchten sich die Blausteiner wieder besser präsentieren und hoffen in Pforzheim vielleicht eine Überraschung schaffen zu können. Unter der Woche wurde intensiv an der Offensive gearbeitet. Das eigene Zusammenspiel und der Blick für den besser positionierten Mannschaftskollegen gilt es im Vergleich zu den letzten beiden Wochen zu verbessern. Mit einer besseren Angriffsleistung gepaart mit höherer Quote beim Abschluss sollen dem Gegner auch die einfachen Tore über den Gegenstoß genommen werden, um somit die Anzahl der Gegentore wieder zu reduzieren.

Es besteht wie immer kostenlose Mitfahrgelegenheit im Mannschaftsbus. Abfahrt ist um 15:00 Uhr am Blausteiner Busbahnhof.


Infobox:

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 20.04.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
TV Willstätt

16:00 Uhr
Männer TT (BK)
TSV Blaustein 2 - 
MTG Wangen 3


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*