Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Blaustein gewinnt gegen die Gäste aus Weinsberg mit 31:28

 

Die Begegnung startete aus der Sicht der Heimmannschaft gut, doch so wirklich absetzen konnte sich der Gastgeber nicht wirklich, zu sehr hielten die Gebrüder König, insbesondere Sven, den Gast aus der Weibertreustadt auf Augenhöhe. Dennoch zeigte die Blausteiner ein gefälliges Spiel, sie waren über die komplette Spieldauer die bessere Mannschaft, doch die Gefahr, das die etwas fahrlässig gespielte Partie kippt, war latent in der ersten Hälfte immer vorhanden, zu wenig konsequent stand die Abwehr und im Angriff wurden zu viele Chancen liegen gelassen. Erst kurz vor dem Pausentee schaffte man es, sich abzusetzen, doch die Gäste konnten die 4-Tore-Führung bsi zur Pause auf die Hälfte reduzieren. Problematisch war eine frühe Verletzung von Jan Behr, der nicht mehr eingesetzt werden konnte und auch bei Max Kehlenbach wurde aus Vorsicht die Einsatzzeit reduziert, um die zum Teil sehr harten Abwehrversuche dre Gäste zu vermeiden. Beide Spieler mußten nach der Partie zur ärztlichen Untersuchung, die Ergebnisse stehen noch aus. Hier wären die beiden Schiedsrichter gut beraten gewesen, progressiver zu pfeifen oder die kompromisslose Linie durchzuziehen, die sie für eher harmlose Interventionen der Trainer auf beiden Seiten zu überzogen bestraften. Auf die Entwicklung des Spiels hatte es glücklicherweise keinen Einfluss, kurz drohte Ungemach, als Weisnberg auf 22:21 verkürzen konnte, doch die Blautal-Sieben ließ sich nicht die Butter vom Brot nehmen, insbesondere Youngster Robin Lorenz nahm sich ein Herz und hielt seine Farben durch vier schöne Treffer auf Kurs. Binnen zehn Minuten zog der  Gastgeber auf fünf Tore davon, verwaltete die Führung dann clever und holte damit einen weiteren Sieg.

Nach der österlichen Pause muss der TSV Blaustein dann am 15.04. nach Neuenbürg, hier hat man aus dem Hinspie noch eine Rechnung offen, in einer der schwächsten Partien verlor man daheim, dies soll beim Rückspiel auf jeden Fall vermieden werden.

Es spielten: Orsolic, Ruhland im Tor; Behr (4), Mrsic, Bauer, C. Spiß (5), Müller, S. Spiß (1), D. Schmid, Engelhardt, Nokic (1), Kehlenbach (4), Rapp (6/3), Lorenz (4), Fuchs (6/1).


Infobox: 

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 20.04.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
TV Willstätt

16:00 Uhr
Männer TT (BK)
TSV Blaustein 2 - 
MTG Wangen 3


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*