Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Die Zweite gewinnt das schwierige Auswärtsspiel in Dietenheim gegen die HSG Illertal mit 28:32.

Am Ende stand ein 28:32 Endergebnis auf der Anzeigetafel. Allerdings war dies ein hartes Stück Arbeit für die verletzungsgebeutelte Blausteiner Reserve. Die TT stellte den Anspruch an sich selbst, dass in dem Auswärtsspiel bei der HSG Illertal nur ein Sieg zählt. Die Auswärtsspiele in Dietenheim gehören allerdings traditionell zu sehr schwierigen Aufgaben, denn unter anderem die enge Halle ist gewöhnungsbedürftig.

Das Spiel begann ausgeglichen. Beim 3:2 in der 5. Spielminute sollten die Hausherren die einzige Führung des Spiels inne haben. Ansonsten legte der TSV immer vor und konnte beim 6:8 (17. Minute) die erste zwei Tore Führung erzielen. Durch einfache Fehler sowohl im Angriff, als auch in der Abwehr hat die Zweite mehrmals versäumt, das Spiel deutlicher zu gestalten. Der negative Höhepunkt der Begegnung ereignete sich in der 18. Spielminute, als der Illertaler Keeper nach dem Ball hechtete, unglücklich mit der Hand am Boden hängen blieb und eine so schwere Verletzung erlitten hat, dass allen Spielern und Zuschauern der Atem stockte. An dieser Stelle alles Gute und vor allem eine gute und schnelle Genesung. 

Nach der zehnminütigen Unterbrechung gelang es der TT zuerst den Schock abzuschütteln, sodass sie in der 26. Minute mit 5 Toren (8:13) in Führung ging. Die Seiten wurden beim Stand von 11:15 gewechselt.

Trotz der vier-Tore-Führung war das Blausteiner Lager mit der gezeigten Leistung nicht zufrieden. Die einfachen Fehler zogen sich in Angriff und Abwehr durch. Im Angriff war das Spiel zu statisch. In der Abwehr agierte der TSV gegen die geduldig spielenden Illertaler nicht konsequent genug, sodass zu diesem Zeitpunkt eine höhere Führung fahrlässig vergeben wurde. 

Die Anfangsphase des zweiten Spielabschnitts ist die Phase, in der die Zweite diese Saison ihre größten Schwierigkeiten hat und regelmäßig ihre gute Ausgangsposition verspielt. So sollte es auch in diesem Spiel sein. Die HSG kam mit deutlich mehr Feuer aus der Kabine und konnte das Spiel schnell ausgleichen (18:18, 39. Min.). Im folgenden bewahrten die Männer von der Blau Ruhe. Mit einem 5:1 Lauf bis zur 43. Minute stellten sie den Vorsprung aus der Halbzeit wieder her. Ohnezu glänzen baute die TT den Vorsprung bis zum 22:29 in der 53. Minute aus. 

Am Ende gewinnt die Blausteiner Reserve das schwierige Spiel mit 28:32. Dabei zeigte sie vor allem in den schwierigen Phasen, in denen das Spiel zu kippen drohte, Charakter und gewann dadurch verdient. Dennoch muss sich die Zweite in den kommenden Spielen steigern, um weiter in der Spitzengruppe zu bleiben.

Mit 12:4 Punkten befindet sich die TT momentan auf dem zweiten Tabellenplatz. Kommenden Samstag um 18 Uhr empfängt sie die punktgleiche TS Dornbirn in der Lixhalle.

Es spielten: Florian Rudolf, Florian Kley, Philipp Tress (3), Jannis Grasser (11/1), Simon Schmucker (4), Marius Reichle (2), Theo Schnatenberg (4), Cedric Gröber (3/1) und Emilio Elze (5).

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 20.04.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
TV Willstätt

16:00 Uhr
Männer TT (BK)
TSV Blaustein 2 - 
MTG Wangen 3


Jahreshauptversammlung unseres Fördervereins 

Mittwoch, 17.04.2024, 19:30 Uhr
Lixpark-Gaststätte, Nebenzimmer


Jahreshauptversammlung
Hauptverein TSV Blaustein

Freitag, 19.4.2024, 19:30 Uhr
Lixpark-Gaststätte 

Die Tagesordnung findet Ihr die Tage in den Blausteiner Nachrichten und auf www.tsv-blaustein.de

Voraussichtlich werden wir Besuch von Bürgermeister Konrad Menz bekommen.


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*