Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

TSV Blaustein schlägt Aufsteiger Knielingen klar mit 36:29

 
Die Gäste vom Badenliga-Aufsteiger TV Knielingen erzielten mit dem 0:1 ihre einzige Führung, das letzte Mal ausgleichen konnten sie in der 7. Minute, ab diesem Zeitpunkt diktierte der heimische TSV die Partie. Gestützt auf eine gut funktionierende Abwehr, die dem Gegner nicht wirklich viele Chancen ließ und einem gut aufgelegten Luka Orsolic, der während der Begegnung etliche freie Würfe hielt, nahmen die Gastgeber die Herausforderung an. Gewarnt aufgrund der Niederlage gegen das Tabellenschlusslicht Weilstetten waren alle Spieler von Anfang an wach und konzentriert, dies führte dazu, dass nach 21 Minuten ein 5-Tore Vorsprung herausgespielt war. Zu bemängeln gab es in dieser Phase wenig, einzig die gelegentlich übereilten Abschlussversuche und in der Defensive den Verlust von geblockten Bällen oder Abprallern. Dies sorgte dafür, dass der Vorsprung zwar kontinuierlich ausgebaut wurde, aber nie so war, dass sich die Heimmannschaft sicher absetzen konnte. Im Angriff traf vor allem Jochen Fuchs und Christoph Spiß über die Außenbahnen und Nikola Potic sicher aus dem Rückraum. Beim Stand von 17:12 nach einem verwandelten Siebenmeter von Patrick Rapp wurden die Seiten gewechselt.

Der Pausentee beflügelte die Blausteiner, mit einem 6:1-Lauf wurden die Verhältnisse auf dem Feld schnell klar gerückt, die nie aufgebenden Knielinger versuchten Vieles, doch die aufopferungsvoll kämpfenden Gäste konnten der körperlichen Präsenz und dem konsequenteren Spiel des TSV an diesem Tage nicht genug entgegensetzen. Der zwischenzeitliche Zehn-Tore-Vorsprung wurde nun genutzt, um neue Formationen in Angriff und Abwehr zu testen, letztendlich konnten die Blausteiner einen sicheren Sieg mit 36:29 einfahren. Gute Akzente setzten in der zweiten Halbzeit Maximilian Kehlenbach, der druckvoll im Angriff agierte. Insgesamt kann die Mannschaft von Trainer Almir Mekic mit dem Ergebnis zufrieden sein, die Konkurrenz aus Plochingen stolperte bereits am Freitagabend, so dass der Gastgeber momentan das Team mit den wenigsten Minuspunkten ist. Doch diese Momentaufnahme sollte nicht darüber täuschen, dass Sand im Getriebe, der leider auch über einige Phasen des Spiels im Getriebe war, bei einem stärkeren Gegner sehr schnell zu einer Bruchlandung führen kann. Hier muss auf jeden Fall angesetzt werden, um die gesteckten Ziele weiter verfolgen zu können. Mit nun zwei Auswärtsspielen geht es in dieser „Englischen Woche“ für die Blausteiner bereits am Dienstag zum TUS Altenheim und am darauffolgenden Wochenende zur zweiten Mannschaft der HSG Konstanz. Beides Teams sind aktuell im hinteren Tabellenbereich angesiedelt. Trotzdem sollte hier mit großer Aufmerksamkeit und Einsatzbereitschaft in die Spiele gegangen werden, hier zeigt sich der Charakter eines Teams.

Es spielten: Orsolic, Lohner, Ruhland im Tor; Behr (1), Gavidia (3), Frey, Bauer, C. Spiß (6), S. Spiß (3), D. Schmid, Staiger (1), Kehlenbach (4), Rapp (5/5), D. Mekic (2), Fuchs (6), Potic (5).


 

Infobox:

 

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 27.04.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
TSV Weinsberg

18:00 Uhr
Männer TT (BK)
TSV Blaustein 2 - 
SG Burlafingen Ulm


Sonntag, 28.04.2024

ab 13:00 Uhr
mA-Jguend Verbandsquali


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*