Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

TV Germania Großsachsen – TSV Blaustein (16:15) 29:32

Sieg gegen den heimstarke TVG Großsachsen

Bei der Stippvisite in der Bergstraße kamen die Blausteiner schlecht ins Spiel, die Startphase gehörte eindeutig den „Saasemern“, wie sie sich selbst gerne nennen. Der Mitabsteiger aus der 3. Liga konnte in den ersten Minuten durch ihr torgefährliches Duo Buschsieper und Schneider glänzen, während die Gäste aufgrund von Fehlwürfen und einer unkonzentrierten Herangehensweise in der Abwehr schlecht starteten. Doch glücklicherweise kam schnell der Umschwung: eine zupackendere Defensive und Nikola Potic und Franco Gavidia sorgten im Angriff für den Ausgleich. Kurz drauf konnte Jochen Fuchs die erste Führung erzielen.  Der Umschwung wurde jäh unterbrochen, eine unglückliche Abwehraktion von Patrick Rapp verleitete die Schiedsrichter dazu, ihn zum Duschen zu schicken. Glücklicherweise führte dies Hinausstellung nicht zu einem Bruch im Spiel und das Spiel wogte hin und her, aber keine Mannschaft konnte sich wirklich oder entscheidend absetzen. Der Pausenpfiff erfolgte beim Stand von 16:15. 

Nach der Pause startete die Heimmannschaft erneut besser, doch die Blausteiner nahmen die Kampfbereitschaft der Gastgeber an und hielten, weiterhin gestützt auf eine gute Abwehr, dagegen. Das Spiel wurde nun zerfahrener, Ballverluste und technische Fehler auf beiden Seiten prägten die Partie. Dies führte dazu, dass das heimische Team ab der 42. Minute etwas den Faden verlor. Der erneut starke Jochen Fuchs, Max Kehlenbach und Kapitän Steffen Spiß waren die Wegbereiter für eine 3-Tore-Führung zu diesem Zeitpunkt. Doch die TVG schlug auf heimischen Boden zurück, binnen weniger Minuten glichen sie aus, begünstigt durch eine weitere rote Karte gegen Jannik Staiger. Warum auf der Gegenseite bei einer ähnlichen Aktion gegen Max Kehlenbach nicht gleich geahndet wurde, bleibt das Geheimnis der Schiedsrichter.

Die Auszeit des Großsachsener Trainers brachte nicht die erhoffte Wirkung, im Gegenteil, Almir Mekic hatte wohl die besseren Worte und Lösungen gefunden, die Crunch-Time gehörte den Blausteinern, Gegenstöße über Christoph Spiß und Jochen Fuchs, sowie erneut Steffen Spiß sorgten für den finalen K.O. und die Blausteiner holten mit 29:32 verdient einen Auswärtssieg. Nach der hergeschenkten Partie gegen Weilstetten zeigte die Mannschaft eine gute Moral über die sechzig Minuten und entführte zu Recht die Punkte. Am kommenden Weinfest-Wochenende geht’s am Samstag, den 29.10.2022 weiter mit den badischen Wochen, hier gastiert der TV Knielingen um 20 Uhr in der Lixhalle.

Für den TSV spielten:  Orsolic, Lohner, Ruhland im Tor; Behr, Gavidia (5), C. Spiß (4), S. Spiß (4), Schmid, Staiger (1), Kehlenbach (1/1), Rapp (3), D. Mekic, Fuchs (7), Cantore, Potic (7).


 

Info-Box:

 

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 20.04.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
TV Willstätt

16:00 Uhr
Männer TT (BK)
TSV Blaustein 2 - 
MTG Wangen 3


Jahreshauptversammlung unseres Fördervereins 

Mittwoch, 17.04.2024, 19:30 Uhr
Lixpark-Gaststätte, Nebenzimmer


Jahreshauptversammlung
Hauptverein TSV Blaustein

Freitag, 19.4.2024, 19:30 Uhr
Lixpark-Gaststätte 

Die Tagesordnung findet Ihr die Tage in den Blausteiner Nachrichten und auf www.tsv-blaustein.de

Voraussichtlich werden wir Besuch von Bürgermeister Konrad Menz bekommen.


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*