Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

TSV Blaustein – TV Plochingen

Topspiel in der 4. Liga am Tag der Deutschen Einheit - Anpfiff bereits zum 17:00 Uhr

Am dritten Spieltag der Blausteiner Handballer kommt es zum ersten Gipfeltreffen in der heimischen Lixhalle. Die bisher ungeschlagenen Plochinger reisen als Tabellenführer an die Blau und werden dem Team von Almir Mekic alles abverlangen, um ihren Platz an der Sonne zu verteidigen.

Achtung: Das Spiel wird von den beiden Unparteiischen Carsten Müller und Philipp Schmidt bereit um 17:00 Uhr angepfiffen!

 


Der TV Plochingen legte einen beeindruckenden Saisonstart hin. Drei Auswärtsspiele – drei deutliche Auswärtssiege. Dabei wurde unter anderem Mitabsteiger TGS Pforzheim in deren Halle deutlich geschlagen. Nach zwischenzeitlich zweistelliger Führung feierte man am Ende einen 20:28 Sieg in der  Goldstadt. Beim Blick auf den Kader der Gäste durfte dies kaum verwundern. Mit den beiden Neuzugängen am Kreis Simon Baumgarten (ehemals Frisch Auf Göppingen und TVB Stuttgart) und Maximilian Schütze (ehemals HC Empor Rostock) wurde das Team mit jahrelanger Erfahrung aus der 1. und 2. Bundesliga verstärkt. Hinzu kam mit Elias Newel ein Toptalent als Spielmacher. Gepaart mit den schon länger im Verein spielenden Torhüter Felix Beutel und Shooter Manuel Haas melden die Plochinger starke Ansprüche nach dem Abstieg den direkten Wiederaufstieg anzugehen.

Der TV Plochingen ist so etwas wie der Dauerrivale der Blausteiner. Über das letzte Jahrzehnt hinweg lieferte man sich in unterschiedlichsten Ligen heiße Duelle um die Punkte. Egal ob Württembergliga, Baden-Württemberg-Oberliga oder dritte Liga, die Spiele waren immer von hoher Intensität, Spannung und Emotionen geprägt. Auch dieses Mal verspricht die Ausgangssituation einen Kampf auf Biegen und Brechen. Denn auch an der Blau ist man mit dem Saisonstart bisher zufrieden. Bei erst zwei absolvierten Spielen konnten alle vier möglichen Punkte verbucht werden. Somit stehen sich am Tag der Deutschen Einheit die bisher einzigen verlustpunktfreien Mannschaften der BWOL gegenüber.

In Blaustein möchte man vor allem mehr Konstanz in das eigene Spiel bringen. In den zwei Auftaktspielen startete man jeweils gut, ging deutlich in Führung und schenkte den Vorsprung bis zur Halbzeit fast komplett wieder her. Gegen ein Topteam wie Plochingen könnte eine solche Schwächephase bereits die sichere Niederlage bedeuten. Deshalb wird es vor allem auch auf Trainer Almir Mekic ankommen den Spielern die nötigen Pausen zu geben, um stets mit voller Kraft dagegen halten zu können. Besonders schwierig wird dies bei Franco Gavidia. Mit Paul Müller fällt sein Kollege am Kreis nach einem Bänderriss im Sprunggelenk noch etwas länger aus. Erfreulich dagegen ist, dass Neuzugang Max Kehlenbach endlich zur Mannschaft gestoßen ist und auf seinen ersten Einsatz im Blausteiner Trikot brennt. Auch der in Wolfschlugen beruflich verhinderte Jannik Staiger steht wieder zur Verfügung.

Eins ist schon jetzt sicher: Nach dem Spiel am Tag der Deutschen Einheit wird es nur noch eine Mannschaft geben, die ohne Verlustpunkt dasteht. Unentschieden mal ausgenommen. Die Mannschaft um Kapitän Steffen Spiß ist fest entschlossen die heimische Lixhalle zu verteidigen, um diese eine verlustpunktfreie Mannschaft zu sein. Dafür benötigt das Team allerdings einen Sahnetag und vor allem lautstarke Unterstützung von den Rängen.

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 20.04.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
TV Willstätt

16:00 Uhr
Männer TT (BK)
TSV Blaustein 2 - 
MTG Wangen 3


Jahreshauptversammlung unseres Fördervereins 

Mittwoch, 17.04.2024, 19:30 Uhr
Lixpark-Gaststätte, Nebenzimmer


Jahreshauptversammlung
Hauptverein TSV Blaustein

Freitag, 19.4.2024, 19:30 Uhr
Lixpark-Gaststätte 

Die Tagesordnung findet Ihr die Tage in den Blausteiner Nachrichten und auf www.tsv-blaustein.de

Voraussichtlich werden wir Besuch von Bürgermeister Konrad Menz bekommen.


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*