Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

TSV Blaustein – TuS Steißlingen (17:15) 40:29

Auftaktsieg des TSV in der 4. Liga

 

Waren die Tage vor dem verspäteten Saisonstart für die Blausteiner Verantwortlichen noch von Hektik, Betriebsamkeit und einer Grundnervosität verbunden, lösten sich diese Dinge mit dem Anpfiff durch das gut leitende Schiedsrichterduo Papke und Glaig aus St. Georgen schnell auf. Den vierhundert Zuschauern in der Lixhalle wurde ein unterhaltsames Spiel gezeigt.

Der TSV startete hochkonzentriert in die Partie. Das erste Saisontor erzielte der an diesem Abend glänzend aufgelegte Patrick Rapp und die ersten fünfzehn Minuten hielten sich die Einheimischen sehr eng an den von Coach Almir Mekic vorgegebenen Matchplan. Dieser sah vor, zum einen mit Schnelligkeit nach vorne zu spielen, zum anderen aus dem Kollektiv heraus konsequent die Abwehr der Stießliger unter Druck zu setzen. Beim 12:7 nach 16 Minuten war die größte Führung der ersten Halbzeit erreicht. Die Gäste waren aber keineswegs bereit, zu diesem frühen Zeitpunkt bereits die Gegenwehr aufzugeben, begünstigt durch das etwas „nachlässigere“ Spiel der Gastgeber konnten die Hegauer ihrerseits verkürzen. Insbesondere die Achse Storz und Sieck schufen hier immer wieder Probleme, so dass es zu diesem Zeitpunkt mit 14:13 eher wieder knapp zu werden schien. Doch ein Doppelpack von Jan Behr und ein Treffer von Kapitän Steffen Spiß sorgten für einen 17:15-Halbzeitstand.

In der Kabine schien das Trainerduo Mekic/Frey die richtigen Worte getroffen zu haben, was allerdings in den ersten zehn Minuten der zweiten Hälfte noch nicht richtig zu erkennen war. Das Spiel plätscherte vor sich hin, was sich spätestens ab Minute 37 beim Stand von 24:19 änderte. Der TSV war an diesem Abend sattelfest im Spiel. Das Tempo wurde erhöht, der zwischenzeitlich eingewechselte Jannik Staiger war der Mann der zweiten Hälfte: Ihm gelangen in diesem Abschnitt sieben Tore sowie auf der anderen Seite Christoph Spiß, dem nach einem Kempa-Trick das sehenswerteste Tor des Abends erzielte, zeigten hier ihre Klasse.

Das Spiel endete gegen nachlassende Gäste mit 40:29. Ein Sieg, der durch die mannschaftliche Breite erzielt wurde. Verbesserungsfähig ist noch die Abstimmung in der Abwehr, hier werden aber die nächsten Spiele helfen. Insgesamt bleibt als Fazit, dass ein guter Anfang gemacht ist. Der Sieg darf vom Team genossen werden, die Leistung lockt hoffentlich den ein oder anderen Zuschauer mehr in die Halle. Doch liegen die größeren Herausforderungen noch vor uns, die nächste heißt TSV Wolfschlugen, ein ambitionierter Aufsteiger. Die Wolfschlugener, in deren Reihen die beiden Ex-Blausteiner Jan-Philipp Terbeck und Lukas Mäußnest spielen, hielten am ersten Spieltag lange mit Drittliga-Absteiger TGS Pforzheim mit. Infos zu einem Fan-Buseinsatz folgen!

 

 

Es spielten: Ruhland, Orsolic, Lohner (1) im Tor; Behr (4), Gavidia, C. Spiß (6), Müller, S. Spiß (3), Staiger (7), Rapp (12/3), Lorenz, D. Mekic (1), Fuchs (2), Cantore (2), Potic (2).

 


 

 

Infobox:

Presseinfo: https://spo.handball4all.de/misc/sboPublicReports.php?sGID=1631726

TuS Steißlingen: https://www.handball-steisslingen.de/home
Vorbericht: https://www.handball-steisslingen.de/news/detail/schweres-auswaertsspiel-fuer-herren-1

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 27.04.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
TSV Weinsberg

18:00 Uhr
Männer TT (BK)
TSV Blaustein 2 - 
SG Burlafingen Ulm


Sonntag, 28.04.2024

ab 13:00 Uhr
mA-Jguend Verbandsquali


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*