Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Ehemaliger 2. Liga Spieler und Torschützenkönig Almir Mekic


Nach der Bekanntgabe, dass Trainer Markus Klemencic-Müller, nach dieser Saison aufhört, machte sich das Abteilungsleitungsteam auf die Suche eines Nachfolgers. Es wurden Gespräche geführt auch mit dem Team. „Uns ist es wichtig, die Mannschaft, in diesem Fall den Mannschaftsrat, mit in diese Entscheidungen einzubinden“, erläutert Stv. Abteilungsleiter Stefan Grasser. „Und wir freuen uns, das Thema nach langen Gesprächen erfolgreich abgeschlossen zu haben. Ab der kommenden Saison 2022/2023 wird Almir Mekic unser Trainer sein“, geht Grasser weiter ins Detail. „Für uns war die sportliche Perspektive mit der Mannschaft ausschlaggebend und heißen ihn herzlich in der Blausteiner Handball-Familie willkommen“, ergänzt Stv. Abteilungsleiter und Jugendleiter Marc Schmid.

 

Der „Neue“: Almir Mekic

Als Spieler war der heute 50-jährige, 1,96 m große Rückraumspieler und Top-Torjäger in der 2. Handball-Bundesliga vertreten. Vor allem beim TV Kornwestheim und bei Frisch Auf Göppingen. Weitere Stationen bildeten: DHFK Leipzig, TV Eitra und TSV Deizisau. Im Jahr 2000 wurde Almir zur bosnischen Nationalmannschaft beordert. 

Mekic hat in der württembergischen Handball-Gemeinde schon ein paar Trainerstationen beleg, somit kennt er viele Spieler, Trainer, Eltern und Verantwortliche. „Für uns war und ist die sportliche Aussicht der langfristigen Zusammenarbeit ausschlaggebend gewesen. Bei und mit dem TSV Blaustein. Wir möchten mit unserem Jugendkoordinator Tim Graf ein tolles Konzept für die Jugendarbeit erstellen und professionalisieren. Damit wir unsere eigenen Talente direkt im aktiven, leistungsbezogenen Handball einbauen können“, geht Marc Schmid näher in die Details.
 


 

Nachgefragt bei Kapitän Steffen Spiß:

„Wir kennen ihn noch nicht und freuen uns aber auf wieder neue Impulse im Training. Auch die Intensität wird sich nochmals steigern, da sich jeder Spieler wieder neu beweisen muss. Für uns gilt das alles aber erst ab Juni, denn vorher werden wir uns voll und ganz auf die Nichtabstiegsrunde konzentrieren, damit wir die Chance den Klassenerhalt, doch noch zu schaffen, bis zum letzten Spiel wahren können.“

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 04.05.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
H2Ku Herrenberg


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*