Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

C1 verpasst den Start und erleidet eine Niederlage

Nach zwei guten Heimspielen rechnete sich das Trainerteam der C1 im Spiel gegen die HB Ludwigsburg schon etwas aus und war zuversichtlich, sich für das Ergebnis aus dem Auftaktspiel zu revanchieren. Doch manchmal kommt es halt anders. Dabei war die Ausgangslage klar, nur eine fokussierte Leistung über die ganze Spielzeit, bei der sich alle an die Vorgaben halten und sich gegenseitig unterstützen, wird dem Team des TSV die Möglichkeit zu Punkten schaffen. Da aber im Leben eines jungen (Leistungs)-sportlers auch andere Dinge ins Blickfeld gelangen können, führt dies halt gelegentlich dazu, dass die Vorsätze zwar da sind, die Umsetzung aber nur bedingt den Ansprüchen gerecht wird. Und so war es auch hier, bereits während der Aufwärmphase war eine gewisse Trägheit zu spüren und viele Aktionen wurden halbherzig gemacht, wach und einsatzbereit sieht anders aus. Leider wurde der Weckruf bei der abschließenden Kabinenansprache auch nicht gehört, und ehe sich die Mannschaft und das Publikum versah, lag man mit 0:4 hinten. An sich kein großer handballerischer Rückstand, wenn aber ein kampfbereiter Gegner als Kontrahent dasteht, der nicht bereit ist, auch nur einen Zentimeter nachzugeben, ist dies eine riesige Hypothek. Nach dieser Tordusche drehten die Gastgeber etwas auf, sie ließen nichts unversucht und probierten, mit den von den Coaches vorgegebenen Maßnahmen das Spiel zu drehen, doch wie so oft, wenn es nicht läuft, kommt in manchen Situationen einfach noch Pech dazu, und, anstatt um ein Tor zu verkürzen erhöht sich der Rückstand. So plätscherte das Spiel nach den ersten zehn Minuten dahin, die heimische Mannschaft spielte nicht schlecht, die Ludwigsburger schafften aber stets, clevere Antworten zu finden und den Druck der Gastgeber nicht zu groß werden zu lassen. Erfreulich war die Leistung des besten Blausteiner Spielers an diesem Tag, Niklas Braune, der hinten wie vorne konstant und aufopferungsvoll arbeitete, seine Mitspieler klug dirigierte und selber Verantwortung übernahm. Fazit dieses Spiels: verdienter Sieg des HB Ludwigsburg, gut gekämpft über weite Strecken TSV, doch nur eine bessere Einstellung und Fokussierung in den letzten beiden Spielen wird hier was Zählbares auf dem Punktekonto ergeben. Für den TSV traten an:  Jakob Bundschu und Jonathan Buchholz im Tor, auf dem Feld: Christopher Losch 6, Quirin Dück 3, Fabian Schwaiger 2, Jakob Seidel 1, Simon Denschlag 4, Niklas Braune 6, Moritz Weber, Tim Blasevic, Tom Klarl, Bennet Huss 3, Lino Schmid 2

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 27.04.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
TSV Weinsberg

18:00 Uhr
Männer TT (BK)
TSV Blaustein 2 - 
SG Burlafingen Ulm


Sonntag, 28.04.2024

ab 13:00 Uhr
mA-Jguend Verbandsquali


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*