Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Am Samstag setzte sich die TT im Derby gegen die SG Burlafingen/Ulm in der Lixhalle mit 25:22 (9:11) durch. Damit bleibt die Zweite auch nach vier Spielen ungeschlagen und konnte den Gästen die erste Niederlage zufügen.


Für das Heimspiel stand Trainer Michaeler ein voller 14-Mann-Kader zur Verfügung. Dadurch war allen Spielern klar, dass sie immer 100% Vollgas geben können.
Das Spiel startete zunächst ausgeglichen. Bis zum 5:5 in der 12. Minute konnte sich kein Team absetzen. Dann jedoch verlor der TSV vor allem in der Offensive den Faden. Immer wieder schoss man den Gäste-Keeper an und vergab klare Torchancen. Erst in der 26. Minute platzte der Knoten wieder, als Jannis Grasser das 6:9 erzielte. Durch einen Dreierpack von Emilio Elze in den folgenden zwei Minuten meldete sich die Blausteiner Reserve zurück im Spiel (9:9). Die Seiten wurden beim Stand von 9:11 gewechselt.


Für den zweiten Spielabschnitt war die Marschroute klar. Die TT wollte unbedingt das Spiel drehen und vor allem im Angriff die Chancen noch besser herausspielen, um sie dann nutzen zu können. Dies sollte der Zweiten dann auch gelingen. In der 36. Minute erzielte Robin Lorenz der Ausgleich zum 12:12, ehe Jannis Grasser und Martin Komprecht den ersten zwei Tore Vorsprung für die Hausherren herstellen konnten (14:12).
Immer wieder hat die Blausteiner Reserve durch geduldiges und druckvolles Angriffsspiel die Lücke im Angriff gefunden. Dabei wurden die Chancen entweder verwertet oder führten zu 7-Metern, die Tim Graf alle sicher verwandeln konnte. So konnte dieser auch die erste drei-Tore-Führung (19:16) in der 48. Minute herstellen. In der Schlussphase gab der TSV diese Führung nicht mehr ab und gewann schlussendlich mit 25:22.

Schon nächste Woche ist die TT am Samstag um 20 Uhr zu Gast bei der TSG Leutkirch. Dabei will sie eine Schwächephase wie in der ersten Halbzeit möglichst vermeiden und weiterhin ungeschlagen bleiben.

Es spielten: Kevin Kaiser, Florian Rudolf, Falko Behr, Tim Graf (6/6), Cedric Gröber, Jannis Grasser (4), Christoph Schoger (1), Simon Rapp (2), Martin Komprecht (2), Marius Reichle (2), Philipp Tress (1), Robin Lorenz (2), Maximilian Erath und Emilio Elze (5).

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 27.04.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
TSV Weinsberg

18:00 Uhr
Männer TT (BK)
TSV Blaustein 2 - 
SG Burlafingen Ulm


Sonntag, 28.04.2024

ab 13:00 Uhr
mA-Jguend Verbandsquali


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*