Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

C1 behält auch  im 4. Spiel die Oberhand

 

Die C1 startete am späten Sonntag Vormittag in die Mission Platz an der Sonne. Dies gelang auch recht gut, denn war es in Blaustein, trüb, neblig und eher kalt, grüßte der Gastgeber nach einer Fahrt über die schwäbische  Alb mit herrlichstem Wetter und angenehmen Temperaturen. Doch dies war nur ein Teil der Fahrt in den Landkreis Reutlingen, der wichtigere Part sollte in der Halle der SG Ober-/Unterhausen stattfinden. Hier waren die Rahmenbedingungen alles andere als gut oder gar optimal, war doch die Trainingswoche durchwachsen, da Verletzungen, Krankheit und Lehrgänge nie ein vollständiges Üben zu ließ. Die Blausteiner starteten wie die Feuerwehr, binnen vier  Zeigerumdrehungen lag man mit 5:1 in Führung, doch trotz dieses Vorsprungs standen die wackeren Männer in Rot nicht sicher in der Abwehr und spielten im Angriff zu hektisch.  Der Start führte dann aber zu einer frühen Auszeit des gegnerischen Trainers, hier justierte er wirkungsvoll neu und das Konzept ging auf. Aus der Sicht von Blaustein hieß es deshalb „wie gewonnen so zerronnen“,  beim 11:11-Ausgleich zeigte sich, weshalb die Lichtensteiner mit um die Spitze dieser Staffel spielen. Die neun Tore von Maximilian Herrmann in der ersten Halbzeit sorgten dafür, daß das heimische Team gegen Ende des Durchgangs sogar führte, doch das wollten die Gäste so nicht stehen lassen, mit zwei sehenswerten Treffern ging man mit 16:16 in die Halbzeitpause. Während des gut angerührten Pausentees , sprach das Trainergespann die Punkte an, die in der zweiten Halbzeit umgesetzt werden sollten, zum einen konsequentere Abwehrarbeit und zum anderen geduldigeres Spiel im Angriff, beides sollte genutzt werden, um die heimische Sieben zu zermürben. Das Team riss sich zusammen, ein Merkmal, das aus vielen Begegnungen der letzten Monate erkennbar war und rückte dadurch gestärkt und geschlossen in die zweite Hälfte. Hier wogte das Spiel noch etwas hin und her, ab der 40. Minute waren die Segel schon in Richtung Sieg gesetzt, die Ausgeglichenheit des Blausteiner Kaders und beherztes Abwehrspiel führten dazu, das aus einem 23:24 aus Sicht der Einheimischen nach einer Tempoverschärfung im Schlußspurt ein 29:37 beim Abpfiff auf der Tafel stand. Somit war auch der zweite Teil der Mission Platz an der Sonne erfüllt, da stören dann auch nicht die Wetterverhältnisse in Blaustein. Für den TSV spielten im Tor: Jakob Bundschuh und Jonathan Buchholz, auf dem Feld Christopher Losch 3 Tore, Micha Lang, Fabian Schwaiger 1, Rasmus Seidel 1, Raffael Heinz 3, Simon Denschlag 5, Niklas Braune 5, Moritz Weber 4, Tim Blazevic, Tom Klarl 1, Bennet Huss 9 und Lino Schmid 5. Am nächsten Wochenende müssen die Fans sich in Geduld üben, der nächste Auftritt ist am 30.10 in der heimischen Lixsport-Arena.

 

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 20.04.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
TV Willstätt

16:00 Uhr
Männer TT (BK)
TSV Blaustein 2 - 
MTG Wangen 3


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*