Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

TSV Blaustein – TSV Neuhausen/Filder (14:21) 29:32

Trotz aufopferungsvoller Aufholjagt, geht Blaustein leer aus

Möglichkeit auf einen Punktgewinn in den ersten 10 Minuten vergeben

 

Allen Beteiligten war klar, dass heute Vieles auf dem Spiel stand. Neuhausen wollte die gute und unbelohnte Leistung gegen Konstanz als Motivation nutzen und sich als Aufsteiger beweisen. Blaustein wollte seine ersten Punkte in der Saison 2021/2022 einfahren und so starteten beide Teams gleich körperbetont ins Spiel. Alle wollten zeigen, wir sind „da“. Auch die Trainer auf beiden Seiten hatten ein knappes, leidenschaftliches Spiel prognostiziert und sollten nicht enttäuscht werden.

Blaustein agierte im Angriff schnell und konsequent, ging da hin „wo es auch mal weh tut“ und in der Abwehr konnten sie die spielgewaltigen Neuhauser um Grundler und Durst gut einschränken. Doch es wäre nicht Blaustein, wenn das gereicht hätte, um das Spiel offen zu gestalten. Das Team von Spielertrainer Jan Behr, belohnte sich selbst und die Leistung nicht: „Wir haben einfach das ‚scheiß‘ Tor nicht getroffen“, so Patrick Rapp erschöpft nach dem Spiel. Im Gegenzug wusste Neuhausen genau, diese Nachlässigkeiten konsequent zu bestrafen und konnten mit einfachen, schnellen Toren einen vorentscheidenden Vorsprung herausarbeiten. Das Blausteiner Trainer-Duo musste wieder zu einer frühen Spielunterbrechung greifen und nahm in der 9. Spielminute die erste Auszeit – Spielstand 2:7. Doch auch in den Folgeminuten fand Blaustein nicht zu sich und musste einen weiteren Lauf Neuhausens hinnehmen (5:14), bevor in der 20. Minute der Kampfgeist „wiederbelebt“ wurde und das Team um Spielermacher Krisztian Galli den Weg für den Ball ins Tor fanden. Blaustein konnte bis zur Halbzeit noch auf 14:21 aufholen.

Die Zuschauer sahen „Da geht noch was bei den ‚Blausteiner Jungs‘.“ Und so war es auch: Neuhausen verschlief den Wideranpfiff und Blaustein agierte konsequent in der Abwehr, unterstützt von einem guten Yannik Ruhland. Somit konnten nun auch einfache Tore auf der Blausteiner Seite erzielt werden. 15 Minuten vor Schluss (und quasi im 4. Viertel) stand es 22:24 und es schien alles möglich zu sein. Die Emotionen auf Blausteiner Seite kochten hoch. „Man hätte nicht meinen können, dass es ein gewöhnliches Ligaspiel sei“, hörte man einen Fan sagen. 5 Minuten vor Schluss konnten die Gastgeber durch einen Doppelschlag von Philipp Frey und Patrick Rapp sogar den Anschlusstreffer zum 27:28 erzielen. „Und wieder haben wir in einer kritischen Situation 2 Minuten erhalten und spielen in Unterzahl unclever“, resümiert Trainer Behr. Schlussendlich war es ein kampfbetontes Handballspiel, in dem die Mannschaft gewonnen hat, die über weitere Strecken konsequent den Ball im gegnerischen Tor unterbringen konnte. Glückwunsch an Neuhausen!
 

Es spielten: Beha, Ruhland im Tor; Baur, Behr (1), Ugur, Hellmann (1), Frey (11/5), Dück (3), C. Spiß, Müller (1), S. Spiß (1), Staiger (1), Rapp (3), Galli (4), Fuchs, Potic (3).

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 20.04.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
TV Willstätt

16:00 Uhr
Männer TT (BK)
TSV Blaustein 2 - 
MTG Wangen 3


Jahreshauptversammlung unseres Fördervereins 

Mittwoch, 17.04.2024, 19:30 Uhr
Lixpark-Gaststätte, Nebenzimmer


Jahreshauptversammlung
Hauptverein TSV Blaustein

Freitag, 19.4.2024, 19:30 Uhr
Lixpark-Gaststätte 

Die Tagesordnung findet Ihr die Tage in den Blausteiner Nachrichten und auf www.tsv-blaustein.de

Voraussichtlich werden wir Besuch von Bürgermeister Konrad Menz bekommen.


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*