Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Die Zweite gewinnt in der letzten Sekunde mit 26:25 (14:12)

Nach einem spannenden Spiel gegen Bregenz 2 gewinnt die Zweite in der letzten Sekunde. Damit kann sie schon im ersten Spiel den ersten Sieg verbuchen.

Vor dem Spiel musste Trainer Harald Michaeler einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Mit Martin Komprecht sagte der einzige Kreisläufer ab. Für ihn rückte Simon Schmucker an den Kreis und konnte in der Position auch mit sechs Toren überzeugen.

Die TT ging sehr konzentriert in die Begegnung und konnte durch eine starke Abwehrarbeit in der 5. Spielminute das 3:0 erzielen. Die Gäste kämpften sich jedoch in die Begegnung und erzielten beim 10:10 den ersten Ausgleich, bevor sie dann sogar mit 10:11 in Führung gingen. Nach einer Blausteiner Auszeit agierten die Hausherren wieder mit mehr Feuer und stellten so den 14:12 Halbzeitstand her.

Der zweite Spielabschnitt spiegelte den ersten wider. Die Blausteiner Reserve erhöhte schnell auf drei Tore Vorsprung (15:12), ehe sich Bregenz zurückkämpfte (17:17, 40. Minute). Von nun an wogte das Spiel hin und her. Kein Team konnte sich entscheidend absetzen. Immer wieder scheiterte der TSV mit schlechten Abschlüssen am Bregenzer Torwart. Erst beim 25:23 in der 57. Minute konnte der TSV wieder eine zwei Tore Führung herstellen. Allerdings erzielte Bregenz 30 Sekunden vor Schluss wieder den Ausgleich.

In Unterzahl ging es in den letzten Angriff, wo es zunächst so schien, als müssten sich beide Teams mit einer Punkteteilung begnügen. Kurz vor der Sirene wurde Oliver Robotka gefoult. Die meisten in der Halle dachten, er habe die Uhr nicht mehr auf dem Schirm. Er führte den Freiwurf mit einem Pass auf Emilio Elze aus, der sein Herz in die Hand nahm und den Ball rechts oben in den Winkel donnerte. Das Signal der Schlusssirene ging in dem Jubel der Blausteiner unter.

Am Ende gewann die Zweite glücklich in der letzten Sekunde. Sie zeigte, dass sie in der Lage ist auch enge Spiele zu gewinnen.

Jetzt hat sie die ersten zwei Punkte auf dem Konto und kann mit einem guten Gefühl die Reise nächsten Samstag nach Weingarten (20:15 Uhr) antreten.

Die TT bedankt sich für die zahlreichen Zuschauer.

Es spielten: Florian Rudolf, Kevin Kaiser, Falko Behr (2), Maximilian Erath (1), Cedric Gröber (1), Oliver Robotka (2), Christoph Schoger, Simon Rapp, Marius Reichle (3), Simon Schmucker (6), Harald Michaeler (3) und Emilio Elze (5).

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 04.05.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
H2Ku Herrenberg


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*