Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

HBW Balingen-Weilstetten II vs. TSV Blaustein (23:14) 41:29

Deutliche Auftaktniederlage bei Bundesliga-Reserve

 

In den ersten acht Minuten versprach das Spiel ein spannendes, schnelles Duell zwischen den beiden Mannschaften zu werden. Doch bereits in der 10. Minute war Spielertrainer Jan Behr dazu gezwungen seine erste Auszeit zu nehmen, da ein 3er-Schlag von Volz-Huber-Volz den HBW in einen Lauf hätte bringen können. Doch die erwünschte Wirkung blieb für den TSV Blaustein aus. Über ein 8:6 in Minute 12 geriet Blaustein mit 13:7 in einen vorentscheidenden Rückstand. Ende der ersten Halbzeit konnte der TSV aus einer Überzahlsituation zudem nichts Zählbares mitnehmen und geriet sogar in eine doppelte Unterzahl, die Balingen zu nutzen wusste.

Das zog sich auch in Halbzeit zwei durch: Blaustein fand nicht zu ihrem Spiel. „Zu oft liefen wir uns in der Balinger Abwehr fest oder verloren den Ball, was konsequent mit einem Kontertor bestraft wurde“, resümiert Krisztian Galli. „Wir haben es nicht geschafft im Angriff richtig gefährlich zu sein.“

Das bestätigt auch der Trainer: „Im Angriff haben wir uns auf das Zentrum der kompakten Balinger Abwehr orientiert und uns das Leben damit selbst schwer gemacht. Zusätzlich haben wir oft Entscheidungen von „Halbchancen“ an Würfe oder Anspiele an den Kreis bzw. Einläufer genutzt. Das letzte Quäntchen Konsequenz fehlte und wir verloren den Ball“, erläutert Behr. Auch in der Abwehr fand Blaustein nicht zur Stabilität: „Zu Beginn haben wir zu viele einfache Tore über Außen erhalten, später agierten wir dann auch im Zentrum zu nachlässig mit dem Kreis und den Kreisanspielen.“

Positiver Aspekt: Torhüter Samuel Beha konnte nach seiner Verletzungspause wieder eingesetzt werden und konnte in der 2. Halbzeit den ein und anderen freien Wurf der Balinger entschärfen.  

 

Kommende Woche gilt es für Blaustein sich zu beweisen.

Im heißersehnten Derby gegen den Nachbarn aus Söflingen will das Team diese Auftaktniederlage ausbügeln.

Exklusiver Vorverkauf für Vereinsmitglieder für das Darby am Samstag und Dauerkarten findet zu folgenden Zeiten im Foyer der Lixsporthalle statt: 
Dienstag, 07. September 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Mittwoch, 08. September 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Samstag, 11. September 09:00 Uhr - 11:00 Uhr
 

Es spielten: Beha, Ruhland im Tor; Baur (1), Behr (1), Hellmann, Frey (8/6), Dück (4), C. Spiß (3), Müller, S. Spiß (2), L. Fischer, Staiger (1), Rapp (3), Galli (3), Fuchs, Potic (3).

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 20.04.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
TV Willstätt

16:00 Uhr
Männer TT (BK)
TSV Blaustein 2 - 
MTG Wangen 3


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*