Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

TGS Pforzheim – TSV Blaustein (19:9) 38:25

Erste Halbzeit begründet Niederlage des TSV


„Was gibt es zu diesem Spiel großartig zu sagen“ resümiert Trainer Jan Behr. „Wir sind nach 6. Minuten beim 4:4 in ein richtiges Loch gefallen und haben es ganze zehn Minuten nicht geschafft einen Torerfolg zu erzielen.“

Der TSV Blaustein kam am gestrigen Samstag überhaupt nicht ins Spiel. Zu oft lief man sich in der kompakt stehenden Abwehr der TGS Pforzheim fest und suchte zu früh und unvorbereitet den Abschluss. Der Ballverlust wurde von der TGS häufig direkt im Gegenstoß „bestraft“. Die noch zuletzt sehr gut agierende Blausteiner Abwehr fand auch nicht zu ihrer gewohnten Stabilität, die von hinten heraus Selbstvertrauen hätte schaffen können.

Bereits kommenden Samstag, den 24.04.2021 steht die nächste Begegnung im Ligapokal an. Zu Gast in der Lixhalle ist der TV Plochingen. Die beiden Vereine begleiten sich über viele Jahre in den unterschiedlichsten Ligen. Die Begegnungen sind stets kampfbetont und intensiv. „Wir müssen endlich wieder zu uns finden und auch mal den Schritt in die Tiefe machen, der ‚weh‘ tut. Sonst bekommen wir keine Bewegung in den Angriff“ schließt Trainer Behr ab.

Es spielten: Beha, Ruhland im Tor; Behr, Hoßfeld (4), Hellmann, Frey (7/3), Dück (4), C. Spiß (4), S. Spiß (1), D. Schmid, Staiger (2), Rapp (1), Galli (1), Bieger (1), Mäußnest.

 

 

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 27.04.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
TSV Weinsberg

18:00 Uhr
Männer TT (BK)
TSV Blaustein 2 - 
SG Burlafingen Ulm


Sonntag, 28.04.2024

ab 13:00 Uhr
mA-Jguend Verbandsquali


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*