Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Weitere Vertragsverlängerung: Brüder-Duo bleibt TSV treu

Die Planungen und Gespräche für die kommende Saison 2021/2022 laufen permanent weiter. Heute können WIR mitteilen, dass das Brüder-Duo Christoph und Steffen Spiß auch in der kommenden Saison für den TSV auflaufen werden. 
Die Vertragsverlängerung von Kapitän Steffen Spiß konnten wir bereits vor einigen Wochen veröffentlichen. Nun hat auch sein jüngerer Bruder Christoph zugesagt. WIR freuen uns und konnten mit Christoph ein kurzes Interview führen: 

 

Redaktion:
Hi Christoph, WIR freuen uns, dass auch du als Stammspieler uns treu bleibst. Du flitzt ja schon seit einigen Jahren auf der rechten Außenbahn auf und ab? Was waren deine Gründe ein weiteres Jahr das Blausteiner Trikot zu tragen?

 

Christoph:
Das stimmt. Ich trage das Blausteiner Trikot diese Saison das 14. Jahr und das neunte Jahr das der ersten Mannschaft. Mich bindet hier an den Verein deutlich mehr als nur der reine Handball als Sport. Der Kern der Mannschaft, die Fans und die Personen, die diesen Verein bilden, sind zu guten Freunden geworden. Und zu Freunden hält man besonders in schwierigen Zeiten. Das letzte Jahr war definitiv kein einfaches. Sportlich gesehen haben wir kein Pflichtspielsieg im Jahr 2020 einfahren können und durch die aktuelle Coronakrise hat auch der Verein mit Problemen zu kämpfen. Aus diesem Grund habe ich keine Sekunde lang gezögert und für kommende Saison zugesagt.

Redaktion:
Wie hast du dich während der langen Trainings- und Spielpause fit halten können? Man hört du hast deinen Keller zum Kraftraum umfunktioniert?

 

 

 

Christoph:
So eine lange Pause ist nicht einfach. Viel Zeit zuhause zu verbringen und keine festen Trainingszeiten zu haben, lassen einen oft den gemütlicheren Weg einschlagen. Man kann diese Zeit aber auch nutzen, um an Defiziten zu arbeiten, wofür sonst nie Zeit übrig geblieben ist. Somit hab ich mir mit meinem Bruder zusammen ein paar Fitessgeräte besorgt und in meinen mittlerweile gut ausgestatteten Keller gestellt. Seitdem trainieren wir hier fleißig. Über die trainingsfreie Zeit war das natürlich perfekt. In Verbindung mit den Laufeinheiten, die von Jan vorgegeben wurden, konnte ich so die Zeit ganz gut nutzen.

 

 

Redaktion:
Mit deinem Bruder Steffen bildest du seit Jahren unser Brüderpaar, eine besondere Situation für dich?

 

Christoph:
Ich muss sagen ich kenne es einfach nicht anders. Aber klar es ist definitiv etwas Besonderes. Allein schon weil es dadurch möglich ist mehr Zeit mit ihm zu verbringen und zusammen Siege zu feiern. Außerdem würde ich meine ebenfalls handballverrückten Eltern samt Verwandtschaft und Freunden in eine schwierige Situation bringen, wenn wir nicht mehr zusammen spielen würden. Wo soll man denn dann am Samstagabend zuschauen?

 

 

Redaktion:
Zusammen habt ihr schon viel erlebt. Gibt es für dich ein ganz besonderes Highlight in deiner Blausteiner Handballgeschichte?

 

Christoph:
Mir fällt nicht das "eine" ganz Besondere ein. Ich denke wir/ich durften schon viele erleben. Unvergessen sind natürlich die Aufstiege in die BWOL und in die 3. Liga. Außerdem war auch die Relegation um den Verblieb in der BWOL 2019 sehr emotional. Da sah es im Rückspiel 5 Minuten vor Spielende nach Abstieg aus und ein gutes Jahr später, beim Saisonstart 2020, waren wir auf einmal in der 3. Liga. Das ist schon verrückt.

 

 

Redkation:
WIR hoffen auf weitere Highlights mit dir bzw. euch Beiden. Hast du eine konkrete Zielsetzung für die kommende Saison?

 

Christoph: 
Ich denke wir müssen in kleinen Etappen denken. Wir müssen hart an uns arbeiten, damit wir uns weiter an das Niveau der 3. Liga anpassen. So können wir dann hoffentlich bald mal wieder einen Sieg einfahren und das Ziel "Klassenerhalt" erreichen.

 

 

Redaktion:
Vielen Dank dir, für deine Zeit. Bleib gesund und hoffentlich sehen WIR uns bald mal wieder in der Halle bei LIVE-Handball.

Christoph: 
Vielen Dank Euch und Danke. Ja, das fehlt uns allen am meisten.... Es heißt Daumendrücken. Vielen Dank auch an unsere treuen Fans und Unterstützer in dieser "harten" Zeit. 

 

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 20.04.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
TV Willstätt

16:00 Uhr
Männer TT (BK)
TSV Blaustein 2 - 
MTG Wangen 3


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*