Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Zum traditionellen Weinfest empfängt der TSV Blaustein, am Samstag, den 17.10.2015 um 20.00 Uhr den Tabellenvierzehnten, die Mannschaft der SG Ober-/Unterhausen.


Den einzigen Sieg der Saison konnte die SG Ober-/Unterhausen bislang daheim gegen den SC Vöhringen feiern, alle anderen Spiele wurden entweder knapp, wie das Heimspiel gegen Unterensingen, oder relativ deutlich wie gegen Albstadt, Winzingen oder Zizishausen, verloren. Das letzte Heimspiel gegen die starke Mannschaft aus Zizishausen wurde sogar mit 13 Toren sehr deutlich verloren, doch dass es sich um einen unangenehmen Gegner handelt, ist jedem Blausteiner wohl noch aus der letzten Saison bewusst.

Ganz anders sieht es bei den Blausteinern aus, welche nach einem perfekten Saisonstart die alleinige Tabellenführung der Württembergliga übernommen haben. Dass man mit dem Saisonstart mehr als zufrieden sei, lässt Trainer Tim Graf verlauten, doch Zufriedenheit hat auch so seine Tücken, denn Zufriedenheit führt zu Nachlässigkeit und diese könne man sich in keinem Spiel leisten. Darum gilt es weiterhin jeden Gegner ernst zu nehmen, egal aus welchen Tabellengefilden er komme, denn das gegen den Tabellenführer jeder mit vollem Einsatz dabei sein wird ist selbstredend. Der TSV Blaustein ist von der Position des Jägers aus der letzten Saison, zum Gejagten geworden. Jetzt gilt es alles daran zu setzen, diese Position so lange wie möglich in der Saison inne zu haben. Hierzu ist vor allem die solide Trainingsarbeit unter der Woche nötig, welche der TSV diese Woche vollzählig antreten konnte und auch zum Spiel am Samstag kann Tim Graf auf den vollen Kader zurückgreifen. Die Konstanz im Spiel gegen offensive Deckungssysteme soll weiter verbessert werden und die fünf Minuten pro Halbzeit, wie im Spiel in Unterensingen, in denen die Mannschaft zu früh den Torabschluss suchte, gilt es abzuschalten. Sonst macht sich dies wieder negativ auf der, von Neu-Betreuer Markus Nusser, geführten Statistik bemerkbar. Mit Markus Nusser hat der TSV einen kompletten Glücksgriff getan, da er seine Aufgaben sowohl während des Spiels als auch nach dem Spiel mit Bravour meistert.

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 20.04.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
TV Willstätt

16:00 Uhr
Männer TT (BK)
TSV Blaustein 2 - 
MTG Wangen 3


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*