Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Diesen Samstag fahren die Blausteiner Handball erneut in die Pfalz.

Dieses mal trifft man auf den TV Hochdorf

 

Gegen den TV Hochdorf konnten die Blausteiner im Hinspiel einen der zwei bisherigen Siege verbuchen. Damals mussten die Spieler um Kapitän Steffen Spiß jedoch alles in die Waagschale werfen was das Personal hergab. Man kämpfte sich aufopferungsvoll zurück in die Partie und konnte diese schlussendlich drehen und einen nicht erwarteten hohen Sieg mit acht Toren einfahren.

Doch dieses Mal werden die Karten neu gemischt und das bereits erwähnte Personal verlangt den Handballern von der Blau dieses Mal alles ab. Hatte man Hinspiel eigentlich den vollen Kader zur Verfügung, so stehen diesmal lediglich nur neun Feldspieler und zwei Torhüter parat.

Neben den langzeitverletzten Frey, Kiechle und Behr können diesen Samstag Andreas Csuka (berufliche Gründe) sowie auch Markus Hellmann (krankheitsbedingt) nicht mitwirken. Bei unserer Nummer eins, Samuel Beha, steht ein großes Fragezeichen hinter.

„Samuel Beha plagt seit letzter Woche eine Krankheit die Ihn zur Einnahme von Antibiotika zwingt.“ So der sportlicher Leiter Sebastian Schmid. „Was uns Blausteiner jedoch viel mehr auf der Seele liegt, ist der Ausfall von Devin Ugur. Die nun feststehende Diagnose hat alle Befürchtungen leider bestätigt. Devin hat eine schwerwiegende Verletzung am Knie erlitten und wird, stand Heute, mindestens ein komplettes Jahr pausieren müssen. Je nach dem ob weitere Eingriffe nötig sind, wird sich diese Rehabilitationszeit auch noch verlängern. Es ist wirklich eine schwere Situation, gerade für Devin selbst. Wir alle drücken die Daumen und werden Devin mit allem was wir haben durch diese Zeit begleiten und unterstützen.“

Die Voraussetzungen könnten im Blausteiner Lager also durchaus besser sein. Nicht nur für dieses Spiel sondern auch generell. Die schwere Verletzung von Devin zwingt nun auch die Funktionäre dazu, einen adäquaten Ersatz für die kommende Saison zu suchen. Diese Aufgabe wird sich aller Voraussicht nach, allein schon aufgrund der fortgeschrittenen Zeit, sicherlich als schwer herausstellen. Doch können wir auch etwas positives vermelden.

Rapp unterschreibt für ein weiteres Jahr 

Patrick Rapp, Vollblut Handballer, ein waschechtes Blausteiner Eigengewächs und der wohl am flexibelsten einsetzbarer Allrounder der Blausteiner, hat diese Woche seine Unterschrift auf das Blausteiner Dokument gesetzt. „Wir alle freuen uns tierisch und sind froh, dass Patrick auch nächste Saison für den Blausteiner Handball steht. Seine spielerischen Qualitäten sind für uns von unschätzbaren Wert! Es gibt nicht viele Spieler die in der Lage sind ein Spiel auf diesem Niveau alleine zu entscheiden. Er ist jedoch einer von diesen wenigen.“

Doch nun richten wir unser Fokus wieder auf das kommende Auswärtsspiel. Das Hinspiel hat uns aufgezeigt, dass wir gegen die hochgewachsene Hochdorfer Mannschaft bestehen können und diese Mannschaft uns liegt. Auch wenn das Personal rar ist, müssen wir alles geben und müssen an etwas zählbares glauben. Ob die Körner dafür reichen werden? Wir werden es dann nach 60 Minuten sehen. Das Wichtigste wird jedoch sein, dass wir uns am Ende nichts vorzuwerfen haben und keine weitere Ausfälle zu beklagen sind.

Die Mannschaft freut sich auf ihre Unterstützung. Der Bus wird wie gewohnt am Blausteiner Bahnhof parat stehen. Abfahrt ist um 14:30 Uhr.

 

Mit besten Grüßen

Sebastian Schmid
Sportlicher Leiter TSV Blaustein Handball

 

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 20.04.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
TV Willstätt

16:00 Uhr
Männer TT (BK)
TSV Blaustein 2 - 
MTG Wangen 3


Jahreshauptversammlung unseres Fördervereins 

Mittwoch, 17.04.2024, 19:30 Uhr
Lixpark-Gaststätte, Nebenzimmer


Jahreshauptversammlung
Hauptverein TSV Blaustein

Freitag, 19.4.2024, 19:30 Uhr
Lixpark-Gaststätte 

Die Tagesordnung findet Ihr die Tage in den Blausteiner Nachrichten und auf www.tsv-blaustein.de

Voraussichtlich werden wir Besuch von Bürgermeister Konrad Menz bekommen.


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*