Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Vorbericht HBW Balingen-Weilstetten II - TSV Blaustein

 

Am kommenden Samstag werden die Männer um Sandro Jooß auswärts bei der Bundesligareserve, HBW Balingen-Weilstetten II antreten.

 

Der erste Auftritt dieses Jahres bei den Jung-Löwen verlief für den TSV Blaustein, bis auf das Endergebnis, gut. Die gezeigte Leistung macht Hoffnung auf mehr. Diesen Schwung wollen die Männer um Kapitän Steffen Spiß auch in der Sparkassen-Arena in Balingen auf das Parket bringen. Die Trauben hängen jedoch auch in Balingen bekanntlich sehr hoch. Die zweite Mannschaft der Balinger steht nach 19 Spieltagen mit 24:14 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz. Die Mannschaft um Trainer André Doster wird alles daran setzten den Anschluss an die Spitzenplätze nicht zu verlieren und diese sogar zu festigen. Der zweite Tabellenplatz ist nämlich nur vier Minuspunkte entfernt.

 

Die starken „Jung-Gallier“ starteten mit einer durchaus überraschenden hohen Niederlage gegen Dansenberg in das neue Handballjahr 2020. Doch nur eine Woche später rehabilitierten sie sich schon wieder und feierten einen Auswärtssieg in Plochingen.

Der kommende Gegner wird es dem TSV Blaustein mit Sicherheit nicht leicht machen. Die Balinger sind taktisch und technisch top ausgebildet. Die aktuelle Tabellenplatzierung ist keine Alltagsfliege und kommt nicht von ungefähr.

„Der Kader ist mit Erstliga-Erfahrung, in Personalunion Friedrich und Foth, bestickt. Auch der Spieler Strosack hat bereits einen Vertrag für die kommende Saison in der ersten Mannschaft. Da steckt also definitiv Qualität dahinter. Doch auswärts haben wir bisher die besten Spiele abgeliefert. Dieser Aspekt und auch das letzte Spiel gegen die Jung-Löwen geben uns Rückhalt, so dass wir auch an diesem Samstag mit voller Optimismus die Reise antreten werden. Das Ziel ist es, ein gutes Spiel zu machen. Wenn wir die technischen Fehler reduzieren und eine starke Abwehr stellen, aber auch das nötige Glück haben, so dürfen wir vielleicht auch auf eine Überraschung hoffen.“ So Trainer Sandro Jooß zur kommenden Aufgabe.

 

Im Blausteiner Lager wurde das Trainingspensum und -intensität wieder angehoben. Devin Ugur macht nach seinem Innenbandriss langsam aber sicher erkennbare Fortschritte. Auch wenn ein Einsatz an diesem Samstag noch nicht in Frage kommt, erkennt man, dass es nun endlich wieder aufwärts geht. David Tovmasyan laboriert weiterhin an einer Grippe. Auch sein Einsatz ist am Samstag noch offen. Dennoch wollen die Blausteiner die Rückrunde mit allem was sie haben, positiv gestalten. Die Hinrunde ist abgehakt. Aus den Fehlern hat man gelernt und man blickt nun nur noch in die Zukunft.

Und für diese Zukunft werden bereits jetzt die Weichen gestellt. So wird es nach den Zusagen von Samuel Beha und Yannik Ruhland im Blausteiner Tor dazu kommen, dass Lars Wittlinger den Verein veranlassen wird und zum TSV Heiningen wechseln wird. Auch unser Kreisläufer Jan-Philipp Terbeck wird nach dieser Saison den TSV Blaustein verlassen.

„Bei beiden Spielern sind die Gründe nachvollziehbar.“ Erklärt der Sportliche Leiter Sebastian Schmid und führt weiter aus: „Auf der Torhüterposition hatten wir die letzten zwei Jahre drei Leute. Dies ist zum einem für den Trainer schwer zu managen und zum anderen ist diese Situation auch nicht immer leicht für die Torhüter selbst. Ferner wird Lars nun näher an seinem Wohnort und Arbeitsplatz Handball spielen können. Es ist also eine mehr als gute Lösung für Ihn. Bei „Japhi“ Terbeck spielt der Aufwand eine Rolle. Nach dem Beginn seines Studiums in Stuttgart und die daraus nicht vorhersehbaren kommenden Vorlesungen, ist eine sichere Planung der Anwesenheit nicht gegeben. Eine kontinuierliche Trainingsbeteiligung ist aber auf unserem Niveau einfach unerlässlich und für die Entwicklung des Spielers darüber hinaus  ungemein wichtig. Wir sind uns aber sicher, dass beide Spieler die restliche Saison alles für den TSV Blaustein geben werden.“

 

Über diese Saison hinaus und auch ligaunabhängig, haben die schon erwähnten Spieler David Tovmasyan, Devin Ugur und auch Louis Dück ihre Zusage gegeben. Sebastian Schmid über die drei jungen „Musketiere“:

„Dass wir David, Devin und Louis von einem weiteren Jahr von uns überzeugen konnten, freut uns wirklich sehr. Wenn man sieht welchen Entwicklungsschritt bspw. David dieses Jahr gemacht hat, können wir uns nur auf das nächste Jahr mit Ihm im rechten Rückraum freuen. Nicht nur in unserer Region sind hungrige junge Spieler, dann auch noch Linkshänder und obendrauf auch noch Rückraumspieler, wie vierblättrige Kleeblätter. Kaum zu finden, doch wenn man Sie hat, bringen Sie einem Glück. Auch die Zusage von Devin ist für uns als Mannschaft und Verein sehr wichtig. Er hat bereits in dieser Saison angedeutet, zu was er trotz seines jungen Alters in der Lage ist zu leisten. Dann hat er sich leider am Knie verletzt und muss nun erstmal wieder zu seiner Form finden. Diese Zeit bekommt er natürlich von uns. Spätestens nächstes Jahr wird er mit Sicherheit eine Schlüsselposition im Blausteiner Handball einnehmen werden. Dann haben wir noch Louis. Ein junger Spieler, welcher aufgrund den Verletzungen im Kader schon jetzt mehr Verantwortung übernehmen muss, als wir uns das für ihn wünschen. Aber er macht seine Sache überragend. Wenn man bedenkt wie jung er erst ist und wie viele Minuten er spielen muss, das ist wirklich gut! Auch bei Ihm sind wir davon überzeugt, dass das nächste Jahr eine absolute Win-Win-Situation für beide Seiten sein wird und er noch über sich hinaus wachsen wird. Alle drei haben bei uns die Möglichkeit eine neue Blausteiner „Generation“ über Jahre hinweg mit den anderen jungen Spielern zu bilden.“

 

Drei junge talentierte Handballer, welche sich im „schlechtesten“ Falle in der vierten Liga messen werden. Wir freuen uns auf den gemeinsamen weiteren Weg mit ihnen. Doch nun zuerst das Spiel an diesem Samstag:

Wenn Sie die Mannschaft bei dem Auswärtsspiel unterstützen wollen, so dürfen Sie die kostenlose Mitfahrgelegenheit mit dem Bus am Blausteiner Bahnhof wahrnehmen. Abfahrt ist um 15:30 Uhr. Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützung.

 

Mit besten Grüßen

Sebastian Schmid, Sportlicher Leiter TSV Blaustein Handball

comments powered by Disqus
Nächster Heimspieltag
blockHeaderEditIcon


WIR sind in der 3. Liga


DHB und 3. Liga:
Gesamter Spielbetrieb bis 19. April ausgesetzt.

„Sportliche Prioritäten müssen im Moment klar hintenanstehen.“ so Michelmann


HVW:
Jugendspielbetrieb ab
sofort beendet,
Spielbetrieb
der Männer und Frauen
wird vorerst ausgesetzt

 


Die nächsten Events:

 

 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Tabelle & Spielplan
in der 3. Liga:

www.dhb.de


 

HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Media-Team.

Gleiches gilt für unsere gemeinsamen Accounts der JSG Blaustein-Söflingen auf Facebook und Instagram mit der TSG Söflingen.

 

InstagramFeed
blockHeaderEditIcon

WIR auf Instagram:

 
Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*