*
Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Sep 04 2016

Man mag es kaum glauben ... WIR, der TSV 1899 Blaustein ist nicht nur württembergischer Meister und Aufsteiger in die 4. Liga ... Nein, WIR sind jetzt auch württembergischer SuperCup-Sieger 2016. WAHNSINN!


Im offiziellen PixumSuperCup-Magazin wurde der TSV Blaustein als „leichter Favorit“ ausgegeben. Im Rückblick auf die vergangene Saison und auf das unglaubliche Rückspiel um den württembergischen Meister gegen den TSV Weinsberg in Blaustein, wurden auch bei den Zuschauern die Gefühle, Freude und Euphorie des Geleisteten nochmals geweckt. Eine perfekte Einleitung für den SuperCup 2016!

Das Team von Tim Graf und Jan Behr war natürlich auf Titeljagd: „Zu so einem Spiel reist man nicht an, um dann dem Sieger gratulieren zu müssen.“

Trainer Tim Graf mit den letzten Anweisungen.

Doch in der ersten Hälfte tat sich die Blausteiner Mannschaft schwer. Ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem der vermeintliche Favorit seine Stärken nicht ausspielen konnte. Adi und Yannik waren der Rückhalt ihres Teams und konnten jeweils zwei 7-Meter entschärfen. In der zweiten Halbzeit stand die Abwehr konzentrierter und konnte den Gegner somit zu Ballverlusten zwingen, die unsere schnellen Außen dann wirkungsvoll im gegnerischen Tor versenkten. Ab der 42. Minute hatte der TSV einen Lauf und konnte mit sechs Toren in Folge den vorentscheidenden Vorsprung herausholen.

WIR haben es geschafft: SuperCup-Sieger 2016

„Ein unbeschreibliches Gefühl in solch einer Halle zu stehen, auch wenn die Zuschauerzahlen leider nicht ansatzweise wie in der heimischen Lixhalle waren. Dennoch danken WIR unseren tollen, lautstarken, mitgereisten Fans! Vielen Dank für Eure Unterstützung“, sagt Niklas Kiechle, der aufgrund seiner Schambeinentzündung immer noch nicht eingesetzt werden kann. Untersuchungen in den kommenden Wochen werden hoffentlich ein gutes Zeichen senden!

WIR sind württembergischer Meister 2016 und württembergischer SuperCup-Sieger 2016

Gemeinsames Abschlussbild mit den Jungs von der SG Leonberg/Eltingen

Es spielten: A. Konkel, Y. Ruhland; J. Behr (3), M. Hellmann (1), P. Frey (5/2), C. Spiß (2), M. Glück (2), S. Spiß (6), T. Meiners (1), K. Rosenkranz, J. Werner (2), J. Staiger (7), P. Rapp (4), A. Henze (1).

Hier findet ihr den Bericht vom HVW zum württembergischen SuperCup 2016.

comments powered by Disqus
Nächster Heimspieltag
blockHeaderEditIcon

Nächste Spiele:

BWOL-Relegation

Das Hinspiel findet am Samstag, den
26.05.2018 um 18.00 Uhr bei
den Schmiden Pumas statt.
Busabfahrt um 14.30 Uhr!

Das Rückspiel in der Lixhalle ist
am Donnerstag, den 31.05.2018
um 18.00 Uhr!

 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Nächste Events:

Donnerstag, 17.05.2018 ab 19.30 Uhr

Abteilungsversammlung
in der Lixhalle


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Fotos einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sind.

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail