Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Das Derby gegen den SC Lehr endet am Ende nach souveräner Leistung 20:27 für unsere TT Mannschaft. Es war anfangs das erwartet schwere Auswärtsspiel.

Eine harzfreie Zone ist seit eh und je der entscheidende Vorteil der Lehrer. Die Unsicherheit wie man mit diesem Spielgerät doch vermag umzugehen, merkte man auch den Spielern der Blausteiner TT anfangs an. Beide Mannschaften starteten mit eine defensiven 6:0 Abwehrsystem.

Lehr spielte in der Regel die Angriffe lange und sicher aus. Diese Geduld zahlte sich auch am Ende auch aus da die Blausteiner Abwehr noch keine richtige Abstimmung gefunden hat. Nach einer gewissen Zeit war immer ein Lehrer frei oder man verlor den entscheidenden Zweikampf und die Heimmannschaft netzte ein. Vorne im Angriff agierten die Männer von der Blau noch teilweise zu hektisch.

Wurde der Angriff ruhig aufgebaut konnte die Blausteiner TT gute Torchancen durch den besser positionierten Spieler sich erarbeiten. Aber der Wurf musste aufgrund der harzfreien Pille noch neu justiert werden. Darüber hinaus hatte man anfangs auch im Angriff noch nicht die nötige Ruhe und leistete sich zu viele technische Fehler. Diese Fehler spielten den Lehrern voll in die Hände, weil sie dadurch ihr gefährliches schnelles Umschaltspiel umsetzten konnten. Das Blausteiner Reserve blieb jedoch stets auf Tuchfühlung und kämpfte mit vollem Einsatz. Es war jedoch die Lehrer Mannschaft welche überwiegend in der ersten Halbzeit stets vorlag und immer in Führung lag. Über ein 7:5, 10:8 ging es mit einem 13:11 in die Kabine.

In der Halbzeit analysierte man die Kleinigkeiten und dass man weiterhin ruhig bleiben sollte. Wenn die Blausteiner TT es schafft hinten den komplette Zeit aufmerksamer zu stehen und vorne sich keine kleinen Fehler leistete, würde das Momentum sich auf die Seite der Blausteiner kippen. Und so war es schlussendlich auch.

Die Blausteiner TT legte noch einmal eine Schippe oben drauf. Die Abwehr stand nun noch kompakter und man half besser aus. Die Lehrer taten sich nun um einiges schwerer einen freien Abschluss zu haben. Fast jeder Angriff musste unter „passivem Spiel“ abgeschlossen werden. Dadurch erarbeitete sich die TT schnelle und einfache Ballgewinne und konnte mit dem Tempospiel das Spiel drehen.

Die Blausteiner steigerten sich von Minute zu Minute und die Lehrer taten sich ungleich immer schwerer. Da die Blausteiner TT die letzten 30 Minuten mit voller Konzentration durchgezogen haben, entschied man die zweite Halbzeit mit 16:7 für sich und schlussendlich dann doch souverän das Spiel mit 20:27.

Die Blausteiner TT freute sich über die Leistungssteigerung bei dem doch so schweren Auswärtsspiel. Mit 6:2 Punkten steht man jetzt auf dem 2. Tabellenplatz und hat sich oben festgesetzt. Ein besonderer Dank geht an die Spieler welche aufgrund der Kadergröße leider nicht mitwirken konnten und dennoch die Mannschaft leidenschaftlich unterstützt haben. Ohne euch geht es nicht und es kommen noch viele weitere Spiele wo jeder seinen Einsatz zeigen darf!

Nun hat man ein Wochenende spielfrei und kann die Wunden, welche im Derby entstandenen sind auskurieren bevor dann am 23.11.2019 der Spitzenreiter, die TSG Ehingen II in der Lixhalle gastiert.

Es spielten:

Kaiser; Rudolf; Tress (1), Graf (6/4), Behr (1), Schmucker, Erath (3), Robotka (1), Schilling, Schmid D. (1), Komprecht (4), Schmid S (7), Elze (3)

Mit besten Grüßen

Sebastian Schmid

Sportlicher Leiter TSV Blaustein Handball

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 20.04.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
TV Willstätt

16:00 Uhr
Männer TT (BK)
TSV Blaustein 2 - 
MTG Wangen 3


Jahreshauptversammlung unseres Fördervereins 

Mittwoch, 17.04.2024, 19:30 Uhr
Lixpark-Gaststätte, Nebenzimmer


Jahreshauptversammlung
Hauptverein TSV Blaustein

Freitag, 19.4.2024, 19:30 Uhr
Lixpark-Gaststätte 

Die Tagesordnung findet Ihr die Tage in den Blausteiner Nachrichten und auf www.tsv-blaustein.de

Voraussichtlich werden wir Besuch von Bürgermeister Konrad Menz bekommen.


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*