*
Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

JSG Blaustein-Söflingen - TSG Reutlingen (20:12) 33:26

JSG setzt Ausrufezeichen 

.

Mit einer starken Mannschaftsleistung kann die C-Jugend der JSG Blaustein/Söflingen  das Team der TSG Reutlingen deutlich mit 33:26 (20:12) schlagen. Mit diesem souveränen Sieg setzt die JSG wieder ein Zeichen, dass man zu den besseren Mannschaften der Landesliga zählt. Es war eine richtungsweisende Partie am Wochenende gegen die TSG Reutlingen. Bleibt die JSG ganz vorne dabei oder muss man sich mit dem Mittelfeld begnügen. Darauf gab das Team der Trainer Kraft und Bachner am Samstag Nachmittag eine klare Antwort. 

Ohne die beiden HVW-Auswahlspieler Robin Lorenz und Tim Goßner musste die C-Jugend am Wochenende auflaufen. Das heißt für alle anderen Spieler noch mehr Verantwortung übernehmen, was alle Spieler vor allem in den ersten zehn Minuten getan haben. Über eine starke Verteidigung, ergänzt durch einen hervorragend aufgelegten Timo Lung zwischen den Pfosten kam die JSG ins Spiel. Ballgewinne, gehaltene Würfe umgemünzt in ein effektives Gegenstoßspiel brachte die JSG bereits nach zehn Minuten mit 10:3 in Front. Die Auszeit der Gäste brachte diese zwar besser ins Spiel, sodass sie zwar im Angriff nun zu mehr Toren kamen, jedoch konnten sie den Abstand nicht verkürzen. Vor allem das Spiel mit dem Kreisläufer konnten die Reutlinger nicht verhindern, sodass Jakob Lück am Kreis bereits vor der Pause fünf mal einnetzen konnte. In die Halbzeitpause ging es mit 20:12. 

Nach dem Seitenwechsel blieb es das gleiche Bild. Zwar konnten die Reutlinger immer wieder verkürzen, jedoch kamen sie nie näher als fünf Tore an die JSG heran. Dafür war die Breite des Kaders der JSG zu gut. Egal was die Reutlinger versuchten, es kam immer wieder ein Spieler der JSG durch. Am Ende der Spielzeit konnten sich auch alle Spieler auf der Torschützenliste eintragen. Nach dem 25:20 in der 37. Spielminute zog die JSG nochmal das Tempo an und erhöhte auf 33:24. In der letzten Spielminute fiel nochmal die Spannung ab und das Spiel endete 33:26. 

Mit diesem souveränen Heimerfolg können sich die Spieler der JSG auf die nächsten Aufgaben in Mössingen und gegen Spaichingen freuen. Bekommt das Team diese Teamleistung in jedem Spiel auf die Platte, ist jedes Team dieser Liga zu schlagen. 

Es spielten: Lung, Romes, Lück (6/1), Braun (6), Bauer (6), Schmid (3), Bachner (3), Stolzenberger (3), Peros (3), Keckeisen (1), Engelhardt (1), Grasser (1).

 

Ihr Kevin Kraft, Trainer

 

 

comments powered by Disqus
Nächster Heimspieltag
blockHeaderEditIcon


WIR sind in der 3. Liga

Aufstiegsfeier
Informationen folgen!


Erstes Heimspiel in der Saison 2019/20 in der 3. Liga:

Samstag, den 31.08.2019
20 Uhr

TSV Blaustein 
-
TuS Dansenberg

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Jugend-Quali:

JSG Blaustein-Söflingen

Informationen folgen...


 

HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Media-Team.

Gleiches gilt für unsere gemeinsamen Accounts der JSG Blaustein-Söflingen auf Facebook und Instagram mit der TSG Söflingen.

 

InstagramFeed
blockHeaderEditIcon

WIR auf Instagram:

 
Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail