blockHeaderEditIcon


Am Mittwoch fand nach 1,5 Wochen Training das erste Testspiel gegen unsere Nachbarn von der HSG Langenau statt.
Es ging darum die in der kurzen Trainingsphase davor besprochenen und geübten Inhalte direkt aufs Spielfeld zu bringen. Dies gelang über Phasen des Spiels recht gut und so zeigte sich eine stabile Abwehr, die den ein oder anderen Ball abfangen konnte und in einen Gegenstoß umwandeln konnte. Torhüter und Neuzugang Samuel Beha zeigte einige sehenswerte Paraden und konnte sich so das erste Mal positiv in Szene setzten. Mängel bestanden noch in der Absprache und Kommunikation in der Abwehr und teilweise in der Chancenverwertung. „Da müssen wir uns zwingen mehr zu reden, bis wir uns besser kennengelernt haben!“ so Abwehrchef Jan Behr. Am Ende stand ein erster Sieg für die Blausteiner Jungs und die Gewissheit, dass man auf einem guten Weg ist, aber noch hart arbeiten muss bis zur kommenden BWOL Runde.
In den kommenden Wochen stehen neben der Dauerbelastung mit Kraft- und Ausdauertrainingseinheiten vor allem die Angriffskonzeptionen auf dem Programm, damit auch nächste Runde flexibel auf die unterschiedlichen Abwehrsysteme reagiert werden kann.

comments powered by Disqus
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*