*
Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

In der wohlverdienten Sommerpause tat sich noch etwas auf dem Transfermarkt. Der frisch gebackene Baden-Württemberg-Oberligist TSV 1899 Blaustein muss in der kommenden Saison auf die Dienste von Michael Kling verzichten. Der 23-Jährige verlässt nach zwei erfolgreichen Jahren die Lixsporthalle und kehrt zu seinem Heimatverein SG Herbrechtingen/Bolheim zurück.


Die Mannschaft von Trainer Sandro Jooß hat nach mehreren Anläufen den Aufstieg in die Württembergliga Süd doch noch klargemacht, durch ein denkbar knappes 25:25-Remis im Relegationsrückspiel bei der HSG Fridingen/Mühlheim durfte kräftig gefeiert werden und nun freut man sich bei der SHB auf das vielseitig einsetzbare Energiebündel. Die bei den Blausteiner Zuschauern beliebte „Nummer 5“ war trotz seiner Verletzung zu Saisonende durch seinen unermüdlichen Einsatz ein wichtiger Baustein beim größten Erfolg der Abteilungsgeschichte, an der Blau lässt man „Michi“ daher nur ungern ziehen. Seine Beweggründe kann aber jeder verstehen, der gebürtige Heidenheimer absolviert ein duales Fernstudium zum Fitnessökonom, sodass das hohe Trainingspensum samt Fahrtaufwand nicht mehr zu stemmen war. Dass Kling sich voll und ganz in einen Verein einbringt, zeigt sein Engagement bei der Spielgemeinschaft. Neben seiner Spielertätigkeit wird er die bereits zuletzt ausgeübte Funktion als Jugendleiter und -trainer weiterführen und zusätzlich noch die zweite Herrenmannschaft (Bezirksklasse) in einem Gespann mit Christian Huth übernehmen.



In der abgelaufenen Runde bestritt der überwiegend auf Rückraummitte eingesetzte Allrounder 25 Spiele, dabei glänzte er vor allem als Ballverteiler und bissiger Verteidiger. Von seinen zehn Saisontreffer bleibt vor allem einer in Erinnerung: Kurz vor dem Halbzeitpfiff im Rückspiel beim Konkurrenten TSV Heiningen 1892 setzte der 1,79 m-Mann fast von der Mittellinie zum Sprungwurf an und wuchtete die Harzkugel wie selbstverständlich in die Maschen.



Kling möchte zu seinem Abschied noch einige persönliche Worte an seine Weggefährten beim TSV richten: "Ich möchte mich bei allen Funktionären, dem Physiotherapeuten- und Ärzteteam sowie allen Helfern und Handballbegeisterten in Blaustein für zwei wunderbare Jahre bedanken! Was hier hinter den Kulissen abläuft, ist ja der Hammer. Man muss sich als Spieler eigentlich nur noch auf das Wesentliche konzentrieren - nämlich Handball zu spielen und seine Leistung auf dem Feld abzurufen. Ich konnte viel mitnehmen, Blaustein war definitiv nicht nur eine Station für mich: Ich habe viele Freundschaften - auch über den Handballsport hinaus - geschlossen. Blaustein wird immer einen Platz in meinem Handballerherzen haben und so oft es mir möglich ist werde ich das rote Shirt aus dem Schrank kramen und in die Lix-Halle kommen, um die Rot-Weißen anzufeuern! Abschließend möchte ich noch einigen Personen im Speziellen danken: Danke Joe für Dein Vertrauen! Danke Gerda und Günther, Eure Leistung für den Verein ist unbezahlbar und mit Worten gar nicht zu beschreiben! Zu guter Letzt möchte ich mich nun vor allem bei meinen Mitspielern und Trainern bedanken, Ihr seid eine geile Truppe! Rockt die vierte Liga, der große "TVV" hat es sich verdient! An alle, die ich jetzt nicht namentlich erwähnt habe: Ihr leistet alle einen riesigen Dienst für den Verein - Euch bin ich natürlich genauso dankbar!

In diesem Sinne wünsche ich Euch eine verletzungsfreie und glückliche Zeit!

Bis bald, Euer Michi Kling".



WIR geben den Dank an den vorbildlichen Kämpfertypen gerne zurück und wünschen unsererseits alles Gute sowie eine erfolgreiche und verletzungsfreie Zeit!

comments powered by Disqus
Nächster Heimspieltag
blockHeaderEditIcon

Nächstes Heimspiel:

am Samstag, den 15.12.2018

 

ab 13.00 Uhr
E-Jugend Spieltag

---

20.00 Uhr 4. Liga

TSV Blaustein
-
TSV Zizishausen

 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Nächste Events:

Samstag, den 15.12.2018
Weihnachtsfeier


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Media-Team.

Gleiches gilt für unsere gemeinsamen Accounts der JSG Blaustein-Söflingen auf Facebook und Instagram mit der TSG Söflingen.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail