*
Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Sep 16 2015

Die neue Württembergliga-Saison hat kaum so richtig begonnen, da steht schon das erste Highlight der Saison vor der Tür. Am Samstag, den 19.09.2015, tritt der TSV Blaustein um 20.00 Uhr in Blaubeuren zum Derby gegen den TV Gerhausen an.


Die Mannschaft des TV Gerhausen ist mit einer 33:14-Niederlage in Unterensingen denkbar schlecht in die Saison gestartet. Zwar konnte die Mannschaft von Thomas Weberuss in der Woche vor dem Saisonstart noch das Pokalturnier in Hüttlingen gewinnen – hier wurde sowohl die Heimmannschaft aus Hüttlingen als auch Ligakonkurrent SC Vöhringen geschlagen – und in die nächste Runde einziehen, doch dieses Erfolgserlebnis konnte in Unterensingen nicht über 60 Minuten auf die Platte gebracht werden. So biss man sich an der robusten Abwehr die Zähne aus, und mit 14 erzielten Toren kann man, egal ob auswärts oder daheim, kein Spiel gewinnen.

Doch dass dieses Ergebnis der Gerhauser für den TSV Blaustein nicht von Vorteil sein wird, zeigen nahezu alle Erfahrungswerte der Sportgeschichte. Eine Trotzreaktion gilt es zu erwarten, welche vom lautstarken Heimpublikum in voller Halle noch erheblich beeinflusst werden kann. Nichts anderes als ein Hexenkessel wird die Mannen von Tim Graf und Jan Behr erwarten. Die Dieter-Baumann-Sporthalle, welche Jahr für Jahr bei den Derbys aus allen Nähten platzt, erwies sich schon letzte Saison als Stolperstein für den TSV. Damals erweckte vor allem die zweite Hälfte die Blausteiner jäh aus sämtlichen Siegesträumen. Es sollten also alle gewarnt sein, denn dass der TV Gerhausen in Unterensingen unter Wert geschlagen wurde, ist auf Blausteiner Seite allen Verantwortlichen und Spielern klar. Auch, dass Ergebnisse der Vorwoche in einem Derby keinerlei Stellenwert besitzen hat die letzte Saison eindrucksvoll bewiesen. Der TSV muss in diesem Spiel also sowohl versuchen spielerisch zu überzeugen und an die Vorwoche anzuknüpfen, als auch den Kampf anzunehmen und dem Gegner mindestens auf Augenhöhe zu begegnen. Bei diesem, durchaus schwierigen, Unterfangen werden dem TSV erneut Kapitän Tobias Meiners und Spielgestalter Simon Pointinger fehlen, ansonsten kann Tim Graf aus dem Vollen schöpfen.

Anpfiff ist in der Dieter-Baumann-Sporthalle in Blaubeuren um 20.00 Uhr. Da die Halle beim Derby bekanntermaßen brechend voll sein wird, empfiehlt sich frühzeitiges Erscheinen, um noch einen guten Platz zu bekommen.

WIR zählen auf eure Unterstützung und viele Blausteiner in Blaubeuren!

comments powered by Disqus
Nächster Heimspieltag
blockHeaderEditIcon

Nächstes Heimspiel:

Aktuell sind keine Spiele...

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Nächste Events:

Fußball-Weltmeisterschaft 2018
in Russland

WIR haben wieder ein Tippspiel für Euch:
Unter https://www.kicktipp.de/handballblaustein-wm/
gleich anmelden und tolle Gewinne abstauben:

Platz 1: Dauerkarte für unser 4. Liga Team
Platz 2,3,4: unterschriebenes Aufwärmshirt
Platz 5-10: WIR-Einkaufstasche

Viel Spaß und viel Glück.
Achtung: Es gibt auch Bonusfragen,
die bereits vor dem 1. Spieltag beantwortet
werden müssen.
 

Jugendwochenende
07. & 08.07.2018

Sportplatz Wippingen
 


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Media-Team.

Gleiches gilt für unsere gemeinsamen Accounts der JSG Blaustein-Söflingen auf Facebook und Instagram mit der TSG Söflingen.

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail