*
Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Die Zweite gewinnt in einem umkämpften Spiel gegen HRW Laupheim mit 24:22 (12:11) und zieht damit einen Spieltag vor Saisonende an Laupheim vorbei auf den zweiten Tabellenplatz, der den Aufstieg bedeuten würde.


Um die Bedeutung der Begegnung war sich jeder einzelne Spieler bewusst: mit einem Sieg der Laupheimer wären sie sicher als Vizemeister aufgestiegen, wenn der TSV gewinnt, dann kann er am letzten Spieltag aufsteigen. Dadurch waren alle Akteure bis in die Fingerspitzen motiviert. Der Kader der Zweiten war komplett besetzt, was nicht immer diese Saison der Fall war.

 


Erfolgsachse: Tim Graf (Nr. 4), Simon Pointinger und leider nicht auf dem Bild Jonas Hildebrand.
 

Die TT begann das Spiel hochkonzentriert und konnte sich schnell eine Zwei-Tore-Führung erarbeiten (5:3 10. Min.). Durch einige Fehler ermöglichte man Laupheim einen Lauf. Als die Gäste das 5:6 in der 14. Minute unter großem Jubel der zahlreichen Laupheimer Fans erzielten, war das Spiel gedreht. Von nun an wogte das Spiel hin und her. Während Laupheim in der 25. Minute 8:10 führte, konnten die Hausherren in der 28. Minute mit 11:10 in Führung gehen. Durch ein erkämpftes Tor kurz vor dem ertönen der Halbzeitsirene konnte der TSV mit einer 12:11 Führung in die Pause gehen.

 

Im zweiten Spielabschnitt konnte sich Blaustein in der Deckung nochmals steigern und sich schnell einen drei Tore Vorsprung (14:11 33. Min.) erarbeiten. Durch weitere Tore von der rechten Seite um Tim Graf und Marius Reichle konnte sich die TT noch weiter absetzen (17:13). Zwischen der 25. und der 49. Spielminute konnte Laupheim lediglich über Sergiu Zvanciuc, der nach seiner Verletzung bei der Laupheimer Reserve aushalf und normalerweise in der Württembergliga für Furore sorgt (53 Tore in der Hinrunde), aus dem Spiel Tore erzielen. So konnte die Zweite ihr kleines Polster bis in die Schlussphase behalten (21:18). In der hitzigen Schlussphase kommentierte der Laupheimer Anhang lautstark jede Schiedsrichterentscheidung. Die Blausteiner Reserve spielte unbeeindruckt ruhig weiter. In der 57. Minute erzielte Rupert Wieja das vielumjubelte 23:20. Nach der darauffolgenden Laupheimer Auszeit ließ sich der TSV auch nicht mehr von der Laupheimer Manndeckung aus der Ruhe bringen und konnte das Spiel mit 24:22 gewinnen.

 

 

Durch den 11. Sieg im 11. Heimspiel rückt die Vizemeisterschaft und der damit verbundene Aufstieg in greifbare Nähe. Mit einem Sieg im letzten Spiel nächsten Sonntag um 17 Uhr in Leutkirch kann das Saisonziel realisiert.

 


Das Team bedankt sich bei den zahlreichen Zuschauern und hofft auf eine ebenso zahlreiche Unterstützung am kommenden Sonntag in Leutkirch!
 

Es spielten: Andreas Reiser, Tim Graf (8/3), Jonas Hildebrand (5), Marius Reichle (4), Simon Rapp (3), Christian Brauchle (1), Simon Pointinger (1), Steffen Taubert (1), Rupert Wieja (1), Kenneth Jäger, Lars Bentele, Falko Behr und Ingo Behr.

comments powered by Disqus
Nächster Heimspieltag
blockHeaderEditIcon

Nächstes Heimspiel:

am Mittwoch, den 03.10.2018

13.15 Uhr mC-Jugend 2

JSG Blaustein-Söflingen
-
HSG Illertal

---

15.00 Uhr mB-Jugend

JSG Blaustein-Söflingen
-
SG Ulm & Wiblingen

---

17.00 Uhr 4. Liga

TSV Blaustein
-
NSU Neckarsulm

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Nächste Events:

 

Traditionelles Weinfest
Freitag, den 12.10.2018


Weinfest-Party

Samstag, den 13.10.2018
nach dem BWOL-Spiel gegen Weinsberg


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Media-Team.

Gleiches gilt für unsere gemeinsamen Accounts der JSG Blaustein-Söflingen auf Facebook und Instagram mit der TSG Söflingen.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail