Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Punkteteilung gegen den Aufsteiger aus Weilstetten

Unsere Mannschaft um den sehr gut aufgelegten Philipp Frey erwischten einen guten Start ins Spiel. Nach einer 4:1-Führung wurden dann jedoch einige 100-%ige Chancen vergeben, so dass die Führung nicht ausgebaut werden konnte und Weilstetten über das 5:5 Unentschieden ins Spiel kam. Besonders Weilstettens Rückraumrechts Frank Raible (6 Tore) machte der Abwehr zu schaffen und konnte sich in den ersten 20 Minuten mit fünf Treffern in die Torschützenliste eintragen. Nach einem zwischenzeitlichen 2-Tore-Rückstand kämpfte sich unsere Mannschaft bis zur Halbzeit wieder auf ein Unentschieden heran.
In der zweiten Halbzeit spielten die "Füchse" immer wieder einen knappen 1-Tore-Vorsprung heraus. Als dann in der 50. Minute Joshua Hoßfeld zur 2-Tore-Führung traf, keimte die Hoffnung auf, dass unsere Mannschaft beide Punkte ins Ziel retten könnte. Das Spiel blieb aber weiterhin spannend und Weilstetten kam erneut auf ein Unentschieden heran. In der letzten Minute hatten dann beide Mannschaften beim Stand von 30:30 die Chance auf das entscheidende Tor, das dann allerdings auf beiden Seiten nicht mehr gelang.

Nach der englischen Woche stehen zwei Unentschieden und ein Sieg auf dem Konto, sowie zufriedenstellende 6:4-Punkte in der Tabelle. Eine Erholungspause gibt es auf Grund des Pokalspiels am Dienstagabend um 20.30 Uhr in Plochingen leider wieder nicht. Wir hoffen, dass die erneute Doppelbelastung von den Spielern gut weggesteckt werden kann.

Es spielen: Knippenberg, Ruhland, Wittinger; J. Behr (3), Hoßfeld (2), Hellmann (1), Frey (10/4), C. Spiß (1), Glück, S. Spiß (4), Weiler (4), P. Rapp (2), Wieja (3).

 


 

Das schreibt die Presse:

Südwest-Presse Ulm am Montag, den 09.10.2017

Blausteins Handballer zu Hause großzügig: Punkt gegen Weilstetten

Aus den erhofften zwei Zählern wurde nichts: Handball-Viertligist TSV Blaustein musste sich gegen den TV Weilstetten mit einem 30:30 zufrieden geben. Die Gastgeber um den sehr gut aufgelegten Philipp Frey erwischten einen guten Start. Nach einer 4:1-Führung wurden dann einige Großchancen vergeben. Weilstetten kam zum 5:5. Nach einem zwischenzeitlichen Zwei-Tore-Rückstand kämpfte sich der TSV vor 550 Zuschauern bis zur Halbzeit wieder auf ein 15:15 heran.

In der zweiten Hälfte blieb Weilstetten am Drücker. Als jedoch in der 50. Minute Joshua Hoßfeld zum Zwei-Tore-Vorsprung traf, keimte die Hoffnung beim TSV auf, dass es zu zwei Punkten reichen könnte. Weilstetten blieb clever. In der letzten Minute hatten beide Mannschaften beim 30:30 die Chance auf das entscheidende Tor, das dann allerdings keinem mehr gelang.

Eine Erholungspause gibt es für Blaustein wegen des HVW-Pokalspiels morgen (20.30) beim TV Plochingen nicht.

TSV-Tore: Frey 10/4, S. Spiß, Weiler je 4, Behr, Weja je 3, Hoßfeld, Rapp je 2 sowie C. Spiß, Hellmann je 1.

Quelle: Südwest-Presse Ulm

 


 

Das schreibt die Presse:

Neu-Ulmer Zeitung am Montag, den 09.10.2017

Blaustein verspielt eine schnelle Führung

Trotz der frühen 4:1-Führung reichte es für den TSV Blausein im Viertliga-Heimspiel gegen den TV Weilstetten nur zu einem 30:30-Unentschieden. Anschließend wurden nämlich weitere Chancen vergeben un der Gegner glich zum 5:5 aus. Anschließend lag Blaustein sogar längere Zeit hinten, erkämpfte sich aber in der 50. Minute wieder eine Zweitore-Führung. Der Endstand war dann bereits anderthalb Minuten vor dem Ende des Spieles besiegelt, Chancen auf den Siegtreffer ließen beiden Mannschaften in der Schlussphase ungenutzt.  (rfu)

Beste Blausteiner Werfer: Frey (10), S. Spiß (4), Weiler (4).

Quelle: Neu-Ulmer Zeitung

comments powered by Disqus
Nächster Heimspieltag
blockHeaderEditIcon


WIR sind in der 3. Liga

Nächster Heimspieltag:

Samstag, den 21.09.2019


13.00 Uhr mB-Jugend
JSG Blaustein-Söflingen
-
Bregenz Handball


3. Liga LIVE: 20.00 Uhr
TSV Blaustein 
-
HBW Balingen-Weilstetten 2

 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Tabelle & Spielplan
in der 3. Liga:

www.dhb.de


 

HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Media-Team.

Gleiches gilt für unsere gemeinsamen Accounts der JSG Blaustein-Söflingen auf Facebook und Instagram mit der TSG Söflingen.

 

InstagramFeed
blockHeaderEditIcon

WIR auf Instagram:

 
Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*