Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

newblock
blockHeaderEditIcon
 


ACHTUNG: Diese Website wird gerade im Hintergrund umgebaut. 
Nur die Inhalte der News-Site werden gepflegt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Aufsteiger Viernheim zu Gast in Blaustein

 

Die bisherige Überraschung in der noch jungen 4. Liga-Saison ist das Team von Trainer Frank Schmitt. Mit ausgeglichenem Punktekonto reist der TSV Amicitia Viernheim nach Blaustein. Neben Punkteteilungen gegen Remshalden und Weinsberg konnten sie das Aufsteiger-Duell gegen Neckarsulm deutlich für sich entscheiden. Einen Rückschlag gab es dagegen am Samstag bei der SG Pforzheim/Eutingen. Stütze des Viernheimer Teams ist Rückraumspieler Marcel König. Seinen Wirkungskreis einzuschränken und zu kontrollieren wird eine der Hauptaufgaben der Blausteiner Abwehr werden.

„Englische Wochen sind für alle Amateur-Teams eine Herausforderung an Organisation, medizinische Abteilung und natürlich auch an die Substanz der Spieler, physisch und psychisch. Es gilt schnell vom Derby auf Viernheim gedanklich umzuschalten.“ Trainer Tim Graf. Die gezeigte Leistung gegen Söflingen in der ersten Halbzeit muss nun über diese Zeit hinaus funktionieren. Darauf aufzubauen ist auch der Plan für das Abschlusstraining am Montagabend. Aufsteiger und deren noch unbekannte Spielsysteme dürfen nicht unterschätzt werden, denn die „Wolke des Aufstieges“ kann die Motivation eines Teams „beflügeln“. Das wissen die Blausteiner aus eigener Erfahrung nur zu gut.

 „Viernheim ist für uns noch komplett unbekannt und mit nur einem Tag Vorbereitung fällt diese auch nicht optimal aus.“ Co-Trainer Jan Behr. „Für uns heißt es sich auf unsere Stärken zu konzentrieren und am Sonntag – trainingsfrei – die Blessuren des Derbys auskurieren, damit das Abschlusstraining am Montag optimal und mit voller Aufmerksam absolviert werden kann.“

Auf gut Deutsch: Wunden lecken, Kopf freimachen erholen und am Montag frisch zur Videoanalyse und Abschlusstraining.

Anpfiff ist zum 17.00 Uhr in der Lix-Halle.

comments powered by Disqus
Kommende Spiele
blockHeaderEditIcon


4. Liga
Spielplan und Tabelle findet
ihr hier: BWOL


HANDBALL LIVE:

Heimspiel:
Samstag, 04.05.2024

20:00 Uhr
Männer BWOL

TSV Blaustein- 
H2Ku Herrenberg


Events:

8. bis 12. Mai 2024

125 Jahre TSV Blaustein
Tickets jetzt buchen!



WIR freuen uns auf EUCH!
 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Datenschutz
blockHeaderEditIcon


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an das Media-Team.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*