Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Das schreibt die Presse:

Südwest-Presse Ulm am Donnerstag, den 28.09.2017

Doppelinterview zum Handball-Derby

Für die Trainer von TSG Söflingen und TSV Blaustein ist das Handball-Derby eine emotionale Sache. Ihre Strategien planen sie jedoch kühl und sachlich umzusetzen

|

Das Handball-Duell TSG Söflingen – TSV Blaustein hat bereits im zweiten Jahr das Zeug zum Klassiker. Bevor es am Samstag (19.30 Uhr,  Kuhberghalle) knistert, ließen sich die Viertliga-Trainer auf den Zahn fühlen. Gabor Czako (Söflingen) und Tim Graf (Blaustein) kennen sich aus ihrer gemeinsamen Zeit bei der TSG. Nun wurden die Konkurrenten getrennt voneinander befragt, ohne die Antworten des anderen zu kennen.

 

Im Derby zwischen Söflingen und Blaustein duellieren sich Gabor Czako (li.) und Tim Graf. Foto: Rudi Apprich

Wie beurteilen Sie den bisherigen Saisonverlauf?

Gabor Czako: Wir sind natürlich enttäuscht, dass wir noch keinen Punkt haben. Die Tabelle sagt die Wahrheit, das kann man nicht schönreden.

Tim Graf: Wichtig war unser schneller Punktgewinn zu Beginn der Saison, damit das Selbstvertrauen der nochmals verjüngten Mann­schaft steigt. Im ersten Spiel konnten wir unsere Big Points nicht nutzen. Das haben wir unter der Woche angesprochen und in Neckarsulm prompt verbessert.

Was verbinden Sie mit den bisherigen Derbys?

Czako: Dass wir voriges Jahr mit 4:1-Niederlagen in einer ähnlichen Lage waren wie heute. Trotzdem haben wir an unsere Chance geglaubt – und sogar in Blaustein gewonnen.

Graf: 60 Minuten kampfbetonten, fairen Handball vor ausverkauftem Haus.

Wie sollte die perfekte Derby-Stimmung aussehen?

Czako: Eine volle Halle mit Fans, die auf beiden Seiten eine Euphorie schaffen, von der wir uns tragen lassen können.

Graf: Eine volle Halle mit Fans beider Mannschaften – und einem gesteigerten Siegeswillen.

Welche Erkenntnisse brachte die Analyse des Gegners?

Czako: Wir kennen die Stärken des Gegners, wollen uns aber lieber auf unser Spiel konzentrieren.

Graf: Söflingen ist weiterhin eine starke Mannschaft, die diese Runde noch mehr über den Kampf ins Spiel kommt. Es fehlt ihnen aber meiner Meinung nach noch an der Konstanz, ihr Spiel über 60 Minuten durchzuziehen.

Wie beschreiben Sie Ihre Beziehung zum gegnerischen Trainerkollegen?

Czako: Schon als Tim bei mir Handball gespielt hat, haben wir uns  sehr geschätzt, und das ist auch heute noch so. Ich denke, dass er sich akribisch vorbereitet und insgesamt eher eine ruhige Art hat. Zusammen mit seiner Erfahrung ist er ein guter Trainer.

Graf: Gabor und ich kommen sehr gut aus. Wir laufen uns regelmäßig bei Ulmer Sportveranstaltungen über den Weg. Dann sprechen wir auch über andere Dinge als Handball und pflegen ein respektvolles Verhältnis zueinander.

Was ist Ihre stärkste Waffe?

Czako: Bei einem Derby zu Hause ganz klar die Abwehr – in Verbindung mit einer besonderen Torwartleistung.

Graf: Unsere vermehrte Flexibilität in Abwehr und Angriff.

Wie lautet Ihr Derby-Matchplan?

Czako: Unsere Hauptaufgabe wird sein, den Aktionsradius der individuell stärksten Blausteiner Spieler einzuengen.

Graf: Mit 100 Prozent Einsatz und einer lautstarken Unterstützung der Fans zum Sieg gelangen.

Bitte vervollständigen Sie: „Wenn wir schlecht spielen und gewinnen ...

Czako: ... sind wir glücklich.

Graf: ... wäre es ein typisches Derby, und ich würde mich über die zwei Punkte freuen.

Was ist wichtiger: Zwei Derby-­Siege oder am Saisonende vor dem Lokalrivalen zu stehen?

Czako: Weder noch, sondern nicht abzusteigen und junge Spieler zu integrieren.

Graf: Vor Söflingen zu stehen. Derbys sind immer eine Momentaufnahme und hängen eben auch von der Tagesform ab. Daher finde ich, dass der Tabellenstand eine Aussage über die komplette Saison widerspiegelt.

Ihr Ergebnis-Tipp?

Czako: Hier möchte ich einen Joker ziehen. Ich tippe bekanntlich  gar nicht gerne...

Graf: 28:32 – für Blaustein.

Was wird Ihr Gänsehaut-Moment in der „Kuhberghölle“ sein?

Czako: Ich werde die gesamten 60 Spielminuten mit Gänsehaut erleben – und genießen.

Graf: Der Anpfiff.


Die TSG Söflingen hat es verpasst, in den ersten drei Partien der Baden-Württemberg-Oberliga Selbstvertrauen zu tanken und geht mit drei Auftaktniederlagen ins Lokalduell. Dabei muss Trainer Czako auf den verletzten Faris Hadzic (Mittelfußbruch) sowie eventuell auf Adrian Wowra (nach Auslandsaufenthalt), Julius Hofmann und Andreas Schaaf (beide angeschlagen) verzichten..

Der TSV Blaustein geht mit einem ausgeglichenen Punktekonto (ein hoher Sieg, eine knappe Niederlage) ins Spiel. Ein Handicap ist der Patellasehnenriss bei Trainer Tim Graf. Der Coach muss das Spiel hauptsächlich im Sitzen oder auf Krücken leiten. Dabei stehen ihm Jannik Staiger (Mittelfußbruch), Lukas Barthel (Kreuzbandriss) und wohl auch Marcel Glück (beruflich verhindert) nicht zur Verfügung.

Quelle: Südwest Presse Ulm

comments powered by Disqus
Nächster Heimspieltag
blockHeaderEditIcon


WIR sind in der 3. Liga

Nächster Heimspieltag:

Samstag, den 19.10.2019


11.45 Uhr mD-Jugend
JSG Blaustein-Söflingen
-
HV RW Laupheim

 

13.15 Uhr mC-Jugend 2
JSG Blaustein-Söflingen
-
HSG Langenau/Elch.

 

15:00 Uhr mA-Jugend
JSG Blaustein-Söflingen
-
HV RW Laupheim

 

It's Derbytime:

17:00 Uhr Männer 2
TSV Blaustein 2
-
TSG Söflingen 3


3. Liga LIVE: 20.00 Uhr
TSV Blaustein 
-
TSG Haßloch


Die nächsten Events:

Freitag, den 25.10.2019
Traditionelles Weinfest

Samstag, den 26.10.2019
Weinfest-Party mit Bar

 

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Tabelle & Spielplan
in der 3. Liga:

www.dhb.de


 

HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Media-Team.

Gleiches gilt für unsere gemeinsamen Accounts der JSG Blaustein-Söflingen auf Facebook und Instagram mit der TSG Söflingen.

 

InstagramFeed
blockHeaderEditIcon

WIR auf Instagram:

 
Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*