*
Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Die Motivation, das Spiel zu gewinnen und somit die Tabellenführung weiterhin zu behalten, war mit dem Betreten der Biberacher Spieler in die Lixhalle dahin. Der Gegner hatte zwei körperlich größere Spieler, bei dessen Anblick bei uns die alt bekannte Krankheit ausbrach. Und diese Krankheit ist so ansteckend, dass sie innerhalb ein paar Minuten alle Spieler erfasst hatte. Jeglicher Siegeswille, Kampfgeist, Dynamik usw. verschwand im Nichts und so war es kein Wunder, dass man nach der ersten Halbzeit mit 4:12 in die Kabine ging. Voller Angst und bewegungslosem Stand-Handball, waren es nur zwei (!) Tore die aus dem Spiel heraus in 25 Minuten durch drucklosen Angriff erzielt wurden. Eine Tatsache, die jedem Spieler zu denken geben sollte. In der Pause gab es keine Pauke, sondern ratloses Schweigen, warum WIR so anfällig sind gegen größere Gegner, die spielerisch nicht einmal wirklich besser sind als WIR. Etwas besser verlief die zweite Hälfte und WIR konnten zumindest 8-mal einen Torerfolg für uns verzeichnen. An einen Sieg war nicht zu denken und nach 50 Minuten stand es dann 11:24. Die Punkte nahm Biberach verdient mit an die Riß.

WIR haben eigentlich ein enormes spielerisches Potential und könnten problemlos eine Klasse höher spielen, wenn da nicht immer diese Krankheit wäre. WIR müssen alles daran setzen, dass sich diese Angst-Krankheit baldmöglichst verabschiedet und sich stattdessen positive Symptome zeigen, wie Selbstbewusstsein, Siegeswille, aufopferungsvoller Kampfgeist, Dynamik, Konzentriertheit und Ernst auf dem Spielfeld. Wenn das eintritt, wird diese Mannschaft ein wirklich harter Brocken für jeden Gegner werden. Diese Möglichkeit steckt in uns – WIR müssen in uns gehen und dann werden WIR von positiven Snyergien gestärkt bald wieder die Punkte an die Blau holen! Auf geht’s Jungs, glaubt an euch!!!

Es spielten: David, Elias (7), Finn, Jannis, Jonas (Tor, 2), Lars, Nicolas, Niklas (1), Noel (Tor), Manuel, Rocco, Theo (1), Thore.
comments powered by Disqus
Nächster Heimspieltag
blockHeaderEditIcon

Nächstes Heimspiel:

Saisonstart am Samstag, den 15.09.2018

14.30 Uhr mD-Jugend 2

JSG Blaustein-Söflingen
-
TV Gerhausen

---

16.00 Uhr mD-Jugend 1

JSG Blaustein-Söflingen
-
TG Biberach

---

17.30 Uhr mA-Jugend

JSG Blaustein-Söflingen
-
SG Ulm&Wiblingen

---

20.00 Uhr 4. Liga

TSV Blaustein
-
TuS Steißlingen

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Nächste Events:

Saisonauftakt 2018/19

Samstag, den 15.09.2018

"Welcome back"
Party nach dem BWOL-Spiel
ab 20.00 Uhr im Foyer der Lixhalle


Traditionelles Weinfest

Freitag, den 12.10.2018


Weinfest-Party

Samstag, den 13.10.2018
nach dem BWOL-Spiel gegen Weinsberg


HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Media-Team.

Gleiches gilt für unsere gemeinsamen Accounts der JSG Blaustein-Söflingen auf Facebook und Instagram mit der TSG Söflingen.

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail